Was Frauen abtörnt III

Aus dem Beitrag „Undateable“ von Lemmonex

They all say “I am just your average guy”.  I don’t want average and I do not want to date someone who so easily bows down to the alter of average.  God knows no one is truly special, we are never as unique as we think we are, but please try.  Give me something, anything.  And you hipsters who name bands I have never heard of or who tell tales of spending summers in Nepal washing the feet of the elderly? You are just as average, just as boring.  An average guy takes off his khakis, fucks me missionary, drives me to the Olive Garden in his Ford Focus and sends me red roses the next day.

P.S: Lemmonex hat ihren Blog leider im Januar eingestellt. Aber ein wenig in den Archiven stöbern lohnt sich auf alle Fälle.

Was Frauen abtörnt II

Aus dem Blog Schokobon:

Von Männern und Memmen: Der Ex verspielt gerade seine letzte Chance darauf, nicht von der Welle überrollt zu werden, vor der er so furchtbare Angst hat. Und ich sag noch, Junge, ducken und augenschließen bringt nichts, du musst dich auf dein Board und der Flut stellen. Gemeines Leben, Universum und der ganze Rest. Wieso macht mich dieses Gejammer nur so müde…

Was Frauen abtörnt I

Aus „SMS von gestern Nacht

23:48: date ist fertig…war an sich perfekt und der typ sieht bombe aus..aber der ist das übelste schoßhündchen..sein highlight hier ist das mutti für ihn kocht..der ist bestimmt so n typ der sich von seiner schnalle schlagen lässt und trotzdem den fußboden küsst auf dem sie läuft!! widerlich..kann ich nichts mit anfangen!