Bloggeburtstag: 13 Jahre „Alles Evolution“

Wir sind im 13 Jahr dieses Blogs : Der Tag der Arbeit vor 13 Jahren war der Tag an dem auf diesem Blog der erste Beitrag erschien.

AI: Flying Spaghetti Monster blows out candels on a Birthday Cake with 13 Candels

AI: Flying Spaghetti Monster blows out candels on a Birthday Cake with 13 Candels

Wer etwas über die Geschichte des Blogs lesen will, der wird in diesem Geburtstagsjubiläumsbeitrag vom vorvorletzten Jahr fündig.

Als Geschenke nehmen ich Hinweise auf Themen für neue Artikel oder Gastartikel und insbesondere bessere Bilder von den fliegenden Spaghetti Monster bei Geburtstagskerzen auspusten, aber ich freue mich auch über ein freundliches Wort zum Blog, welches immer eine Motivation ist oder konstruktive Kritik, mit der man verbessern kann. Oder auch einen Rant gegen diesen Blog, wenn er gut geschrieben ist 😉

Ansonsten freue ich mich erneut mit euch allen hier virtuell anstoßen, jeder bitte nur ein Stück Kuchen damit es für alle reicht!

Vielen Dank für alle Unterstützung, viele Kommentare und vieles mehr!

 

Bloggeburtstag: 11 Jahre „Alles Evolution“

11. Jahre Alles Evolution und weil wir gerade in diesen Zeiten zumindest virtuelle Feste und Treffen brauchen bietet es sich an, den Geburtstag besonders ausgiebig zu feiern.

Ich lasse also wie üblich den Blog und mich hier einmal hochleben

 

Wer etwas über die Geschichte des Blogs lesen will, der wird in diesem Geburtstagsbeitrag vom letzten Jahr fündig.

Die anderen nehmen sich einen Stuhl, alles wie gewohnt, dass Büfett ist da drüben, die Getränke hier, bitte schön Abstand halten und immer schön die Maske aufsetzen. Und dann bitte etwas erzählen:

Mich würde interessieren, ob ihr einen „Lieblingsartikel“ in diesem Blog habt, der euch zumindest damals besonders gut gefallen hat oder eine Lieblingsdiskussion oder welche anderen positiven Gedanken, Erlebnisse (etwa eine Diskussion, bei der ihr dank hier in Artikeln oder Diskussionen gefundener Argumente gut Paroli bieten konntet) euch zu „Alles Evolution“ einfallen. 

 

Bloggeburtstag: 9 Jahre „Alles Evolution“

Bekanntlich feiern wir am 1. Mai den Geburtstag dieses Blogs: 9 Jahre Alles Evolution!

Ich bedanke mich bei allen, die dabei helfen, diesen Blog am Leben zu halten, sei es durch Kommentare oder einfach durch lesen, aber auch durch das Verlinken in anderen Medien (danke auch an das CIA, inzwischen hat ja ein Kommentator bereits herausgefunden, dass sie natürlich hinter allem hier stecken).

9 Jahre, ich kann es selbst nicht glauben.

Wie schnell die Zeit vergeht. Ihr solltet jetzt schon anfangen an den Gastbeitragen für die Festwoche „10 Jahre Alles Evolution“ in nächsten Jahr zu arbeiten 😉

 

Bloggeburtstag: 7 Jahre „Alles Evolution“

Am 1.Mai 2010 erschien der erste Artikel auf „Alles Evolution“.

Ich weise noch dezent mal auf ein paar Möglichkeiten hin dem Blog oder mir zu folgen:

facebooktwitterrss

Lobhymnen auf mich oder den Blog (oder wenn es denn sein muss auch gerne Kritik) bitte wie immer in den Kommentaren.

Statt Geschenke freue ich mich über jede Verlinkung 😉

Wie immer danke ich allen Kommentatoren ohne die das Bloggen nur halb so viel Spass machen würde!

Bloggeburtstag: 6 Jahre „Alles Evolution“ (Nachfeier)

Ich sollte es mir wirklich mal in den Kalender schreiben, habe schon wieder den Bloggeburtstag verpasst. 6 Jahre lang gibt es nun Alles Evolution, denn am 1.Mai 2010 erschien der erste Artikel auf „Alles Evolution“.

Mir macht es immer noch Spass, ich hoffe euch auch! Ich danke allen Kommentatoren, allen Leuten, die auch in externen Diskussionen auf mich verlinken, ich freue mich, dass sich inzwischen auch eine rege Twitterszene entwickelt hat, die dazu beiträgt, dass männerrechtliche Themen verstärkt wahrgenommen werden, ebenso wie eine Vielzahl weiterer Blogs.

Statt Geschenken freue ich mich über Links oder Verbindungen auf sozialen Netzwerken.

Vielen Dank an alle die den Blog besuchen!

 

Bloggeburtstag: 5 Jahre „Alles Evolution“ (etwas zu spät)

Da fällt mir gerade auf, dass ich den Bloggeburtstag verpasst habe.

Am 1.Mai 2010 erschien der erste Artikel auf „Alles Evolution“.

Ich weise noch mal auf ein paar Möglichkeiten hin dem Blog oder mir zu folgen:

facebook twitter rss

Lobhymnen auf mich oder den Blog (oder wenn es denn sein muss auch gerne Kritik) bitte wie immer in den Kommentaren.

Statt Geschenke freue ich mich über jede Verlinkung 😉

Wie immer danke ich allen Kommentatoren ohne die das Bloggen nur halb so viel Spass machen würde!

4. Bloggeburtstag von „Alles Evolution“

Gerade fällt mir auf, dass heute vor 4 Jahren, also am 1.Mai 2010 der erste Artikel auf „Alles Evolution“ erschien.

Ich weise noch mal auf ein paar Möglichkeiten hin dem Blog oder mir zu folgen:

facebook twitter rss

Lobhymnen auf mich oder den Blog (oder wenn es denn sein muss auch gerne Kritik) bitte wie immer in den Kommentaren.

Statt Geschenke freue ich mich über jede Verlinkung 😉

Wie immer danke ich allen Kommentatoren ohne die das Bloggen nur halb so viel Spass machen würde!

3. Bloggeburtstag von „Alles Evolution“

Der Blog wird drei Jahre alt. Am 1.Mai 2010 erschien der erste Beitrag und in der Zwischenzeit hat sich der Blog ziemlich entwickelt.

Positiv entwickeln sich die Besucherzahlen und ich freue mich über rege Kommentardiskussionen, wenn sie auch im Ton mitunter noch sachlicher sein könnten.

Ich habe – auch wenn einige das nicht glauben werden – wieder viel gelernt und viele interessante Hinweise erhalten.  Der Selbermach Samstag, der in dem letzten Jahr dazu gekommen ist, hat sich aus meiner Sicht gut bewährt und führt immer wieder zu interessanten Diskussionen.

Ich weise noch mal auf ein paar Möglichkeiten hin dem Blog oder mir zu folgen:

facebook twitter rss

Lobhymnen auf mich oder den Blog (oder wenn es denn sein muss auch gerne Kritik) bitte wie immer in den Kommentaren. Statt Geschenke freue ich mich über jede Verlinkung.

Wer lieber über Sachthemen reden will: Ich würde mich freuen, wenn bei einigen Artikeln noch mal die Diskussion aufleben würde zB hier Nochmal: Schönheit, Attraktivität und Evolution. Es kann aber auch jeder seinen persönlichen Lieblingsartikel heraussuchen (oder Hassartikel) und dort noch mal kommentieren. Zur Not diesen Beitrag als Selbermach-Artikel sehen (ist ja schließlich der Tag der Arbeit).

Ich danke allen Lesern und insbesondere den Stammkommentatoren (m/w)!