Christina Hoff Sommers: Wie kriegt man mehr Frauen (und Männer) dazu sich als Feministinnen (bzw. Feministen) zu bezeichnen?

Freundlicherweise wurde mir eine deutsche Erstübersetzung des Textes „How to Get More Women (and Men) to Call Themselves Feminists“ von Christina Hoff Sommers zugeschickt, der sich auf ihr Buch „Freedom Feminism“ bezieht. Er scheint mir ein Versuch zu sein, den Begriff Feminismus etwas zu Reframen und ihn in Richtung eines Equity-Feminismus zu entwickeln: Wie kriegt man … Christina Hoff Sommers: Wie kriegt man mehr Frauen (und Männer) dazu sich als Feministinnen (bzw. Feministen) zu bezeichnen? weiterlesen

Christina Hoff Sommers

Christina Hoff Sommers ist für eine Gleichberechtigung der Frauen (natürlich) und sieht sich als Feministin, kritisiert aber gerade den akademischen Feminismus und dessen Auswüchse. Einige Auswüchse, die sie darstellt: one of my colleagues in feminist philosophy referred to her seminars as “ovulars.” She rejected the masculinist “seminar” because the root of that word is associated with, well, the … Christina Hoff Sommers weiterlesen

Neues Buch von Arne Hoffmann als Herausgeber: Gleichberechtigung beginnt zu zweit: Können Feminismus und Maskulismus für eine ganzheitliche Geschlechterpolitik zusammenwirken?

Arne bringt ein neues Buch heraus mit einigen bekannten Autoren, es soll der Versuch eines Brückenschlages zwischen Feminismus und Maskulismus sein. Arne schreibt zu den Texten: Das hier sind die Autoren und ihre Beiträge. In meinem ersten eigenen Kapitel „Feminismus und Maskulismus: Feinde oder Partner?“ lote ich einige Ursachen dafür aus, dass sich beide Lager … Neues Buch von Arne Hoffmann als Herausgeber: Gleichberechtigung beginnt zu zweit: Können Feminismus und Maskulismus für eine ganzheitliche Geschlechterpolitik zusammenwirken? weiterlesen

Zur Funktion des Feminismus in Hinblick auf Identität etc

In einer Diskussion  darüber, dass Feminismus eben erlaubt, ohne Fähigkeiten eine gewisse Position zu erreichen, weil sich diese aus der Identität als Frau ergibt, gab es einige interessante Kommentare: Seerose schrieb: Bekanntlich ist der Mensch Individuum (Unabhängigkeits-Bedürfnis) UND Sozialwesen (Afiliations-Bedürfnis) zugleich, wobei es „in der Natur der Sache“ liegt, daß es nicht unproblematisch ist, beide … Zur Funktion des Feminismus in Hinblick auf Identität etc weiterlesen