4 Gedanken zu “The Red Pill – FULL DOCUMENTARY

  1. Ich erinnere mich noch daran wie Feministinnen überall versuchten die Ausstrahlung dieses Films zu verhindern.

    Auch wenn Feministinnen immer ganz schnell dabei sind alle Männer aufzufordern ihr Verhalten zu reflektieren, sind sie leider nicht in der Lage es auch selbst mit ihrem eigenen Verhalten zu tun.
    Sie führen sich auch wie Diktatoren, die (gute) Lehrer und andere Menschen, die die Wahrheit sagen, einsperren, weil sie selbst nämlich keine Argumente haben und selbst auch nicht an die Moral glauben, die sie anderen aufzwingen.

  2. Ich hab den Film damals auf Kickstarter unterstützt (allerdings mit einem Betrag, der nicht ausreichte, um in die Endcredits zu kommen). Ich hab ziemlich schnell gemerkt, dass all die Leute, die gegen die Aufführung des Films protestiert haben, ihn gar nicht gesehen haben. Was da alles behauptet wurde…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..