14 Gedanken zu “Corona Selbermach-Montag

  1. Der Parlamentarische Geschäftsführer der Grünen kündigt schon wieder 2G und Maskenpflicht an, seiner Meinung nach notwendig, weil keine Impfpflicht besteht. Twitterthread:

    und

    Kein Wort der Erläuterung, was die Impfpflicht hätte bringen können, wenn man sieht, wie in Portugal gerade die Inzidenz durch die Decke geht, obwohl dort die Impfquote zu den höchsten der Welt zählt. Und noch wichtiger – weder in Portugal noch in Südafrika (anscheinend das Land mit der bislang größten BA.5-Welle und einer geringen Impfquote) kam und kommt es zu hohen KH-Auslastungen oder Todeszahlen. Es ist schlichtweg kein Handlungsbedarf erkennbar.
    Unglaublich, wie lernresistent deutsche Politiker sind.

    • „Unglaublich, wie lernresistent deutsche Politiker sind.“
      Au contraire!
      Die haben sehr gut gelernt wir man mit einer Fake Panik* ein Land komplett durchregieren kann mit nie dagewesenen Einschränkungen persönlicher Freiheit und endlosen Milliarden zum Ausgeben.

      *Fake Panik, aber keine Fake-Krankheit.

    • Ja, interessanterweise ist mit Ausnahme einiger Panikmacher auch in der politisch-medialen Öffentlichkeit Corona kein Thema mehr. Dabei haben wir immer noch eine höhere Inzidenz, als wir sie in Deutschland in den ersten anderthalb Jahren der „Pandemie“ jemals hatten, obwohl nach dem Auslaufen der meisten Maßnahmen sich die Zahl der Tests (insbesondere Schnelltests) sehr stark verringert hat.
      Und laut DIVI ist auch die Anzahl der freien Intensivbetten nicht nennenswert höher als in den vergangenen Jahren.

      Wenn man aktuell – völlig zu Recht – Corona nicht als größeres Problem ansieht, gibt es keinen rationalen Grund für eine konkrete Befürchtung, es werde demnächst (im Herbst aber noch immer) zu Krisensituationen kommen. Rationale Betrachtungsweisen kommen aber heutzutage ja leider generell immer mehr außer Mode.

      • Die Politik kann aber eine „Krise“ ausrufen und „Maßnahmen“ beschließen wenn ihr danach ist, auch wenn es sachlich keinen Grund dafür gibt. Das haben sie ja in den letzten 2 Jahren auch so gehandhabt.

    • Also in der Schule meines Kindes ist Corona nicht vorbei. Letzte Woche tägliches Testen wegen eines Positiv-Falls. Chorprobe der Eltern für das Sommerfest nur getestet. Die Klassenlehrerin versteckt ihre Mimik noch immer hinter der Maske.

      Vielleicht ist Corona in der bekannten Geschmacksrichtung am Ende, aber das neue Infektionsschutzgesetz wird ab September das ganze Instrumentarium von Tests, G-Regeln, Impfdruck, Masken, möglicherweise sogar Lockdowns als Standard-Maßnahmen für die jährliche Erkältungssaison beinhalten.
      Wenn dann eine merkliche Grippe-Saison kommt, wird das hochgefahren.
      Und die Influenza-Welle trifft nunmehr auf ein Gesundheitssystem, aus dem die nicht Covid-Behandelten dann eventuell schon entsorgt sind. Und die Verbliebenen sind entsprechend maßnahmentolerant.

      Wahrscheinlich ist Sars-Cov2 durch, aber die eigentlichen Probleme, die sich aus dem neuartigen Umgang mit ansteckenden Erkrankungen ergeben, werden zum Teil unseres Lebens.
      Wäre schön, wenn ich mich irre.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..