Selbermach Samstag

Welche Themen interessieren euch, welche Studien fandet ihr besonders interessant in der Woche, welche Neuigkeiten gibt es, die interessant für eine Diskussion wären und was beschäftigt euch gerade?

Welche interessanten Artikel gibt es auf euren Blogs? (Schamlose Eigenwerbung ist gerne gesehen!)

Welche Artikel fandet ihr in anderen Blogs besonders lesenswert?

Welches Thema sollte noch im Blog diskutiert werden?

Für das Flüchtlingsthema oder für Israel etc gibt es andere Blogs

Zwischen einem Kommentar, der nur einen Link oder einen Tweet ohne Besprechung des dort gesagten enthält, sollten mindestens 5 Kommentare anderer liegen, damit noch eine Diskussion erfolgen kann.

Ich erinnere auch noch mal an Alles Evolution auf Twitter und auf Facebook.

Wer mal einen Gastartikel schreiben möchte, auch gerne einen feministischen oder sonst zu hier geäußerten Ansichten kritischen, der ist dazu herzlich eingeladen

Es wäre nett, wenn ihr Artikel auf den sozialen Netzwerken verbreiten würdet.

Evolutionstheorie und ihre Auswirkungen sowie evolutionäre Psychologie bzw Soziobiologie als Schulstoff

Wenn ich mich an meinen Biologieunterricht in der Schule erinnere, der allerdings eine ganze Weile her ist, dann wurde da sicherlich die Evolutionsbiologie behandelt, aber eher als Entstehen der Arten und mit wenig Auswirkungen auf den Menschen.

Die Evolutionsbiologie ist als Oberbegriff, der auch evolutionäre Psychologie bzw Soziobiologie beinhaltet wohl einer der Bereiche, mit dem man den Menschen und sein Verhalten am Besten verstehen kann. In Abwandlung des alten Spruchs macht nichts am menschlichen Verhalten wirklich Sinn außer im Lichte der Evolution.

Daneben lauern aber natürlich gekränkte religiöse Gefühle und auch die „biologische Kränkung“ dazu noch hochbrisanter Stoff zu den Geschlechtern, der vielen gar nicht passt.

Gleichzeitig gilt jemand der heute „die Evolution“ als nicht bewiesen oder nicht als Ursprung des Menschen ansehen würde als veraltet.

Es ist das alte Problem, dass man sich von Theorien nur das nimmt, was einem gefällt und den Rest dann lieber ausblendet.

Mich würde interessieren, was heute Schulstoff ist und was es nach eurer Meinung sein sollte.

Ich würde es natürlich klasse finden, wenn Schüler dort etwas über natürliche und sexuelle Selektion erfahren würden, über intersexuelle und intrasexuelle Konkurrenz, über die unterschiedlichen Kosten des Sex und „Genmathematik“, über Normalverteilungen und Häufungen, über evolutionäre Theorien zur Partnerwahl etc.