7 Gedanken zu “„Q erträgt den Zorn eines Raums voller Feministinnen, als er den Experten auf einem Podium zu Frauenthemen widerspricht“

  1. Irgendwie wird bei mir was anders ausgespielt. Ich sehe keinen feministischen Zorn in dem Saal, sondern nur verblüffte Frauen, die dann heimlich giggeln, wenn der Typ sagt, er würde den ganzen Tag an seinen „Boobs“ rumfummeln.
    Dazwischen werden drei ewigpubertierende Männer eingeblendet, bei denen ich mich frage, ob sie am Abend ihre Biertitten liebkosen.

    • Ich finde es besser nicht urkomisch, weil seine Kommentare zwar einen wahren Kern haben, er diese Wahrheit aber leider nicht vertritt.
      Wäre es anders, wäre es ihm vermutlich nicht so schwer gefallen, diese Antworten zu geben.

    • Nee einem Teil seiner Kommentare stimme ich nicht zu. Natürlich kann auch eine Mechanikerin ein Auto ordentlich reparieren. Andererseits stimmt es dass Michelle Obama durch nichts anderes bekannt ist als dafür, Frau von jemand noch Bekannterem zu sein.

  2. Ist dieses Panel auch fake?
    Als Beruf Frauen sichtbar machen?
    Ist die Moderatorin eigentlich für diese feministischen Bullshit?
    Was für eine Sekte…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.