5 Gedanken zu “Race Hustlers

  1. So wie die aussieht, sind ihre Eltern nicht beide schwarz. Das ist für einige dieser schwarzen Berufsopfer dann schon ein Grund ihr nicht zuhören zu müssen.

    Vieles von dem was sie sagt ist ein alter Hut. AiU z.B. hat das schon vor Jahren alles ausgearbeitet und seine Argumentationen wurde dann auch von anderen übernommen. Er genau die zwei Gruppen von US-Schwarzen herausgestellt, die einmal mit dem Blick in der Vergangenheit festhängen und gar nicht nach vorne sehen wollen und eben denjenigen, die nach vorne blicken, sich nicht zu Opfer machen lassen und tun was sie wollen.

    Die Parallelen zu Feministen sind offensichtlich: Vor über 100 Jahren haben Frauen erst das Wahlrecht erhalten.

  2. Bei Danisch stellte eine Leserin wohl einige Fragen.
    Sie wollte wissen, ob sie das richtig verstehe.

    Diejenigen, denen die Hautfarbe wichtig ist, sind die Guten, die Aktivisten. Diejenigen, denen die Hautfarbe egal ist, sind die bösen Rassisten.

    Ob man (das) an der Humboldt-Uni studiert haben muss, um das zu verstehen, bzw. so zu sehen, entzieht sich meiner Kenntnis.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.