Executive Order 13950 gegen „Critical Race Theory“ und die Auswirkungen an Amerikanischen Universitäten

Über Trumps Vorgehen gegen „Critical Race Theory“ an amerikanischen Unis hatte ich bereits hier berichtet

Universitäten wie Stanford haben dies wohl inzwischen umgesetzt:

5 Gedanken zu “Executive Order 13950 gegen „Critical Race Theory“ und die Auswirkungen an Amerikanischen Universitäten

  1. Und Biden will das rückgängig machen, damit man wieder ein Geschlecht oder eine ‚Rasse‘ für alles Übel auf der Welt verantwortlich machen kann.

    Clownworld

    • A. Ocasio-Cortez (US-Kongress-Abgeordnete und Führerin des linken Flügels der Demokratten) fordert sogar noch mehr: Sie will, dass sich alle weißen US-Amerikaner einem „Antirassismus-Training“ unterziehen müssen.
      Hier ab der fünften Minute (also 4:00) mit Quellenangabe erwähnt:

    • Sehe ich auch so. Es ist mir ein Rätsel, warum so viele Bundesstaaten für Biden gestimmt haben.

      Kritisch würde ich aber anmerken, dass Trump sich viel Zeit gelassen hat mit seinem Vorgehen gegen die Auswüchse der „identity politics“. So eine Executive Order hätte ich von ihm schon im ersten Jahr seiner Amtszeit erwartet.

  2. Pingback: Regeln, die sehr vernünftig klingen, aber nicht kompatibel mit den intersektionalen Theorien sind | Alles Evolution

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.