Cardi B – Wap

Cardi B“WAP” (Wet-Ass Pussy) is Cardi B’s first release of 2020 and first single since 2019’s

 

 

FeaturingMegan Thee Stallion

Produced byAyo & Keyz

Release DateAugust 7, 2020View All Credits 8924.5M19035[Intro: Cardi B, Al “T” McLaran & Megan Thee Stallion]
Whores in this house
There’s some whores in this house
There’s some whores in this house
There’s some whores in this house (Hol‘ up)
I said certified freak, seven days a week
Wet-ass pussy, make that pullout game weak, woo (Ah)

[Chorus: Cardi B]
Yeah, yeah, yeah, yeah
Yeah, you fuckin‘ with some wet-ass pussy
Bring a bucket and a mop for this wet-ass pussy
Give me everything you got for this wet-ass pussy

[Verse 1: Cardi B & Megan Thee Stallion]
Beat it up, nigga, catch a charge
Extra large and extra hard
Put this pussy right in your face
Swipe your nose like a credit card
Hop on top, I wanna ride
I do a kegel while it’s inside
Spit in my mouth, look in my eyes
This pussy is wet, come take a dive
Tie me up like I’m surprised
Let’s roleplay, I’ll wear a disguise
I want you to park that big Mack truck right in this little garage
Make it cream, make me scream
Out in public, make a scene
I don’t cook, I don’t clean
But let me tell you how I got this ring (Ayy, ayy)
[Verse 2: Megan Thee Stallion]
Gobble me, swallow me, drip down the side of me (Yeah)
Quick, jump out ‚fore you let it get inside of me (Yeah)
I tell him where to put it, never tell him where I’m ‚bout to be (Huh)
I’ll run down on him ‚fore I have a nigga runnin‘ me (Pow, pow, pow)
Talk your shit, bite your lip (Yeah)
Ask for a car while you ride that dick (While you ride that dick)
You really ain’t never gotta fuck him for a thang (Yeah)
He already made his mind up ‚fore he came (Ayy, ah)
Now get your boots and your coat for this wet-ass pussy (Ah, ah, ah)
He bought a phone just for pictures of this wet-ass pussy (Click, click, click)
Pay my tuition just to kiss me on this wet-ass pussy (Mwah, mwah, mwah)
Now make it rain if you wanna see some wet-ass pussy (Yeah, yeah)

[Verse 3: Cardi B & Megan Thee Stallion]
Look, I need a hard hitter, need a deep stroker
Need a Henny drinker, need a weed smoker
Not a garter snake, I need a king cobra
With a hook in it, hope it lean over
He got some money, then that’s where I’m headed
Pussy A1 just like his credit
He got a beard, well, I’m tryna wet it
I let him taste it, now he diabetic
I don’t wanna spit, I wanna gulp
I wanna gag, I wanna choke
I want you to touch that lil‘ dangly thing that swing in the back of my throat
My head game is fire, punani Dasani
It’s goin‘ in dry and it’s comin‘ out soggy
I ride on that thing like the cops is behind me (Yeah, ah)
I spit on his mic and now he tryna sign me, woo
[Verse 4: Megan Thee Stallion]
Your honor, I’m a freak bitch, handcuffs, leashes
Switch my wig, make him feel like he cheatin‘
Put him on his knees, give him somethin‘ to believe in
Never lost a fight, but I’m lookin‘ for a beatin‘ (Ah)
In the food chain, I’m the one that eat ya
If he ate my ass, he’s a bottom-feeder
Big D stand for big demeanor
I could make ya bust before I ever meet ya
If it don’t hang, then he can’t bang
You can’t hurt my feelings, but I like pain
If he fuck me and ask „Whose is it?“
When I ride the dick, I’ma spell my name, ah

[Chorus: Cardi B]
Yeah, yeah, yeah
Yeah, you fuckin‘ with some wet-ass pussy
Bring a bucket and a mop for this wet-ass pussy
Give me everything you got for this wet-ass pussy
Now from the top, make it drop, that’s some wet-ass pussy
Now get a bucket and a mop, that’s some wet-ass pussy
I’m talkin‘ wap, wap, wap, that’s some wet-ass pussy
Macaroni in a pot, that’s some wet-ass pussy, huh

[Outro: Al “T” McLaran]
There’s some whores in this house
There’s some whores in this house
There’s some whores in this house
There’s some whores in this house
There’s some whores in this house
There’s some whores in this house
There’s some whores in this house
There’s some whores in this house
There’s some whores in this house
There’s some whores in this house

 

24 Gedanken zu “Cardi B – Wap

  1. Amerikanische Prüderie geht mir auf den Sack. Die singen „Wet an‘ cushy“(?) statt „wet-ass pussy“. Wenn sie es sich nicht trauen, sollen sie’s bleiben lassen.

  2. Darf ich evtl. darauf hinweisen, dass aus jedem frame ihrer fetten Ärsche und Titten jede Cellulite getilgt worden ist?
    Diese übersexualisierte, fette, schwarze „Überfrauisierung“ wäre nicht möglich ohne ein Dutzend von Arbeitern, die ihre geballte Hässlichkeit in jedem einzelnen Bild mit Photoshop schön machen.
    Nichts davon ist real.
    Wen interessiert es, ob den hässlichen Vetteln die Muschis tropfen?
    Achtet ihr bitte darauf, dass im tanzenden Gruppenbild der fette Hintern sich auf kleine Brüste reimt?
    Danke!
    Das ist die blödeste Inszenierung weiblicher „Hyper-Sexualität“, die ihr jemals sehen werdet – und sie ist so blöd, weil sie a. nichts existiert und b. geklaut ist.

          • Was?
            Schlampen die erben sind die Erben „unserer“ menschlichen Gesellschaft?
            Das ist die Erfindung des „Patriarchats“, du Spinner.
            Zähl mal die Erbinnen des reichsten Teils dieser Gesellschaft zusammen und du bekommst einen Eindruck davon, „how much they derserved this“.
            DAS ist die Realität samt fetter Pussies mit Schleim.

          • Meine Güte, komm mal wieder runter. Du musst mich nicht anmachen, nur weil Eure komische linke Idee mal wieder unschöne Auswüchse zeigt. Ich habe das nicht erfunden.

  3. Erstens: Wer sind diese Leute? Muss man die kennen? Wer ist der Zausel in dem verlinktem tweet? Ok, den Namen Cardi B hab ich schonmal entfernt gehört, ihre Musik zum Glück noch nicht, und wer zur Hölle ist Megan Thee Stallion? Sollten mich diese Leute und deren Machwerke irgendwie interessieren? Sind die wichtig? Ist das die Musik die die Jugend heutzutage hört, ok, das könnt ich nachvollziehen dass man dann auch mal reinhört, man will ja up to date bleiben. Ist das so?

    Zweitens: D’Angelo – Sugah Daddy

    LIVE ohne Tricks.
    Man beachte den käseweißen Pino Palladino am Bass. Inmitten einer riesigen Horde schwarzer Groovemonster (und einer Frau). Pino schlägt sich wacker. Hat ja auch immerhin einen schwarzen Hut auf.
    Und ja, D’Angelo hat die 3. Zeile von Verse 3 genau nach Text gesungen (4:10). Ein großartiger großer böser schwarzer Mann 😀

    • Russel Brand – den Zausel – sollte man schon kennen. Ziemlich cooler und witziger Typ, Schauspieler, Comedian, durchgeknallter Eso, Ex-Mann von Katy Perry, Ex-Junkie, Aktivist.
      Man muss nicht alles mögen, was er macht, seine politischen und esoterischen Ansichten sind teils sehr merkwürdig. Kennen sollte man ihn schon.

      Es gibt u. A. eine ganz spannende und lange Sendung mit ihm und Jordan Peterson.

  4. Heute morgen las ich einen Kommentar (find ich grad nicht wieder), der u.a. anmerkte, dass es im gesamten Video genau einen erotischen Moment gibt, nämlich diesen:

    Und er hat recht.

    Was für ein fail für die schwadden Pummelchen.

    • Also entweder ist das die Bewegungsunschärfe oder meine Augen lassen nach.
      Das komplette Gesicht ist verschwommen.

      Sieht so aus, als hätte jemand so lange nachretuschiert, bis außer unscharfen Durchschnittswerten nichts mehr übrig ist.

  5. Cool. Unsere Kinder lernen vom big brother USA seine Vorbilder wie sie ficken für Geld. Geld Geld Geld. Ficken. Schmerzen i like pain. Schwanz rein bis zum Erbrechen. Ersticken. Für Geld.
    Nutten bezahlen. Frauen ficken für Geld. Alle Frauen sollen für Geld alles sexuelle dafür tun. Das ist die message. „verkauft euch, liebt Demütigung, es ist eure Aufgabe, ihr seid Frauen! Dafür müsst ihr nich kochen oder putzen! Weil je mehr ijr dem Mann sexuell alle Wünsche erfüllt, desto reicher werdet ihr sein!“
    Wieviele Weiber stellen denn tatsächlich sich freiwillig ins Netz und hoffen auf paar Klicks? Ich mein das kapitalistische Patriarchat hat sie ja mit Porno dazu erzogen. Jede Frau soll sich einfach nur verkaufen. Gibt billige, gratis und eben teure. Männer kaufen das, Männer kaufen pussy echt oder digital oder arbeiten als Hentai Zeichner omg.
    Der Job der Frau ist nicht mehr „Kirche, Küche, Kinder“ sondern „Sexy Sex Servant“.
    Was soll man dazu noch sagen. Hirntote Gesellschaft. Hannah Arendt hatte damals schon recht. Arbeiten konsumieren arbeiten konsumieren arbeiten konsumieren. Verlassenheit.

  6. Und das Problem bei diesem Musikvideo ist jetzt genau welches?
    Ich dachte, da ist jetzt wunder was…. sieht und hört sich aber genauso an wie vieles anderes aus der Retorte. Naja, wems gefällt…

    Habt Ihr eigentlich schon mal von Freiheit der Kunst gehört? Ich sehe da kein Problem, das Video ist auch nicht von meinen Steuergeldern bezahlt, von daher lasst sie doch in Gottes Namen machen, was sie wollen….

  7. Pingback: Was macht die Darstellung als „Schlampe“ für Frauen attraktiv? | Alles Evolution

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.