Selbermach Samstag 297 (04.07.2020)

Welche Themen interessieren euch, welche Studien fandet ihr besonders interessant in der Woche, welche Neuigkeiten gibt es, die interessant für eine Diskussion wären und was beschäftigt euch gerade?

Welche interessanten Artikel gibt es auf euren Blogs? (Schamlose Eigenwerbung ist gerne gesehen!)

Welche Artikel fandet ihr in anderen Blogs besonders lesenswert?

Welches Thema sollte noch im Blog diskutiert werden?

Für das Flüchtlingsthema oder für Israel etc gibt es andere Blogs

Ich erinnere auch noch mal an Alles Evolution auf Twitter und auf Facebook.

Es wäre nett, wenn ihr Artikel auf den sozialen Netzwerken verbreiten würdet.

Wer mal einen Gastartikel schreiben möchte, auch gerne einen feministischen oder sonst zu hier geäußerten Ansichten kritischen, der ist dazu herzlich eingeladen

Mein erster Kuss (der junge Christian)

Meinen ersten richtigen Kuss, mit Zunge und so, hatte ich mit 14. Ich war auf den Geburtstag eines Mädels aus meiner Klasse eingeladen und außer mir waren vielleicht noch 6 andere Mädchen da und als einziger anderer Junge der „Freund“ (also was damals so als Freund zählte) des Geburtstagsmädels. Sie war als etwas „schlampig“ verschrien (sofern man mit 14 schlampig sein kann) und frisch mit ihrem Freund zusammen, weswegen sie sehr viel rumknutschten

Und ich glaube fest daran, dass ich diesem Zahlenverhältnis und dem Umstand, dass die beiden die ganze Zeit rumknutschten meinen ersten Kuss zu verdanken habe.

Ich war weder besonders draufgängerisch noch habe ich selbst viel dazu beigetragen. Ich war einfach der einzige Junge mit dem man dort noch knutschen konnte, wenn man etwas neidisch auf das junge Paar war.

Die „Party“ fand in einem Kellerraum statt, daneben war noch ein anderer Raum, ich glaube der Waschkeller. Man plauderte, man trank noch nicht einmal alkoholische Sachen, später tanzte ich etwas abwechselnd mit verschiedenen Mädchen bis eine einfach ernst machte und mit mir in den (etwas dunkleren) Waschkeller rübertanzte, wo die Gastgeberin bereits ausgiebig mit ihrem Freund rumknutschte.

Ich kannte sie gar nicht vor dem Abend, aber sie war nach meiner damaligen Erinnerung ganz süss und welcher 14jährige sagt schon nein, wenn ein süsses Mädchen mit ihm rumknutschen will. Es ging gar nicht mal weiter als rumknutschen, ich glaube ich war sogar zu brav um mal etwas unter die Kleidung vorzudringen.

Und am nächsten Tag hatte ich sogar ein schlechtes Gewissen, weil ich eigentlich ein anderes Mädchen aus meiner Klasse toll fand.

Das Mädchen selbst habe ich nie wieder gesehen. Sie ging auf eine andere Schule und irgendwie habe ich da nichts weiter gemacht. Sie soll eine Zeitlang ganz verliebt in mich gewesen sein, hat aber sich letztendlich auch nicht bei mir gemeldet.

Mir war es außerdem etwas peinlich, dass auch das Mädchen aus meiner Klasse davon erfuhr, weil wilde Knutschereien eben ausreichten um kurzzeitig Klassengespräch zu sein. Nicht, dass ich bei ihr jemals etwas erreicht habe, weil ich dann wieder viel zu schüchtern war.

Ein gutes Zahlenverhältnis ist jedenfalls etwas, bei dem man Punkten kann. Man kann dort schnell ein „der Hahn im Korb“ Effekt erzielen.

 

(sind weitere Episoden „Der junge Christian“ gewünscht?)