Am 1.Mai wird „Alles Evolution“ 10 Jahre alt – Bitte um Gastbeiträge

In etwas weniger als einem Monat wird „Alles Evolution“ 10 Jahre alt und ich finde, das ist schon eine besondere Feier wert.

Mich würde es freuen, wenn sich Leute finden würden, die Lust haben Gastartikel zu diesem Anlass zu schreiben:

Gerne als Rückblick auf eure Zeit mit Alles Evolution: Wie seid ihr auf die Seite gekommen, was hat euch evtl gehalten, welche neuen Ideen habt ihr hier kennengelernt?

Gerne auch, und natürlich auch gerne anonym, von „Hasslesern“, die mitlesen um sich darüber aufzuregen: Was sind die immer wiederkehrenden Fehler, was wird nicht hinreichend beachtet, welche Studien wolltet ihr hier schon immer mal allen vorhalten?

Oder einfach nur Lesern mit ganz anderen Hintergründen und Einstellungen, etwa Anhänger von Bordieu, Foucault oder Lancan oder Butler, die deren Theorien hier mal gerne ausbreiten wollen.

Oder aber auch einfach ein Gastartikel zu den hier einschlägigen Themen, zu dem ihr euch bisher noch nicht aufraffen konntet, aber jetzt, in Quarantäne, und zu diesem besonderen Anlass nutzt ihr die Gelegenheit noch einmal. Genauso natürlich die, die häufiger Gastartikel schreiben und denen dieser Anlass einen besonderen Gastartikel wert ist.

Oder auch Leute, die früher viel mitdiskutiert haben, haben aber vielleicht nur noch gelegentlich mitlesen.

Vielleicht jemand, der ein paar interessante Diskussionen, die hier geführt worden sind, noch einmal aufarbeiten möchte oder jemand, der einen inzwischen von uns gegangenen Kommentator Ehren wollte, etwa die besten Roslin-Kommentare?

Schreibt in den Kommentaren von wem ihr gerne einen Gastbeitrag zu welchem Thema hättet, vielleicht fühlt sich derjenige inspiriert.

Wer einen Schreiben will kann das auch gerne in den Kommentaren kund tun.

Fertige Artikel dann bitte an die hier genannte Email

Bitte bei der Einsendung hinzufügen, ob es ein „Normaler“ Gastartikel sein soll, der direkt veröffentlicht werden soll, etwa zu aktueller Lage oder ein „Jubiläumsartikel“

 

13 Gedanken zu “Am 1.Mai wird „Alles Evolution“ 10 Jahre alt – Bitte um Gastbeiträge

    • „Damals gab es noch Feministinnen, die Christian belehren wollten.“

      Und dabei sogar sachlich blieben (wo ist das Smiley, das Verblüffung ausdrückt?)

    • Ich vermisse Roslin. Weiß einer was mit ihm passiert ist? Ich empfand seine Kommentare als sehr produktiv. Überhaupt muss ich euch Jungs + Frau mal alle loben. Die Dis­kus­si­ons­kul­tur ist in dem Blog allgemein sehr hoch. Ich warte bei jedem Eintrag oft 2 Tage bis ich ihn lesen damit die Kommentare schon reichlich vertreten sind.
      LG Thomas

  1. An der Art von Feminstinnen, die Welt zu beurteilen, hat sich in den 10 Jahren leider nichts geändert.

    Sie lässt sich immer noch zusammenfassen mit: „Ich habe zwar inhaltlich keine Ahnung, aber moralisch eine Vorstellung, wie die Welt zu sein hat, und dass die Welt nicht meinem inkohärenten Bild entspricht, ist frauenfeindlich“

  2. HAHAHA

    Ich finde es sehr irgendwie beruhigend, dass selbst Christian mal so angefangen hat, dass er keinen neuen Post anlegt, sondern den bestehenden Demo-Post überschreibt.

    • Zur Erklärung: Der erste AE Blogbeitrag wird hat heute den Titel „Warum man Unterröcke mit Sexappeal verkauft“ – warum sollte man nur bei den Webseiten der großen Medien anhand der URL auf den ursprünglichen Titel schließen? 😉

  3. Um mich selbst vor etwa vier Jahren zu zitieren:

    OT möchte ich heute einmal auf Christian’s Blog „Alles Evolution“ hinweisen, das kürzlich sein sechsjähriges Bestehen feiern konnte.
    Christian veröffentlich jeden Tag mindestens einen Eintrag rund um Geschlechterthemen, die dann meist lebhaft und ausführlich diskutiert werden. Mehrere hundert Kommentare am Tag sind keine Seltenheit. Allerdings geht es in den Diskussionen nicht immer zimperlich zu. Man sollte schon einigermaßen robust sein, und nicht jede Gegenreaktion persönlich nehmen.
    Seit ich vor gut zwei Jahren auf AllesEvolution aufmerksam wurde, habe ich dort viel Interessantes und Neues erfahren, das meinen eigenen Horizont erweiterte. Ich lese dort praktisch täglich, verfolge die Diskussionen teilweise (für mehr reicht meine Zeit nicht), und beteilige mich selbst gelegentlich mit Kommentaren.
    Wer eine anspruchsvolle Bloglektüre samt Diskussionsplatform zu Geschlechterthemen sucht, dem kann ich AllesEvolution nur empfehlen.

  4. Chrissy war damals auch noch viel philosophischer, als heute.
    Wir konnten lernen: „Keine Werbung der Welt wird dazu führen, dass wir Sand lecker finden.“
    So kurz wie wahr sind Sätze selten.

    „Aber ich wette, dass Frauen auch bei ihren Unterröcken lieber einen Kaufen, bei dem sie das Gefühl haben, das er sexy ist. Frauen ziehen ja auch sexy Unterwäsche an an Tagen, an denen diese außer ihnen niemand sehen wird.“

    Nun, die Frau von heute will auch für den Fall gewappnet sein, wo ein Mann sie nur mit den Blicken auszieht 😀
    Den konnte ich mir nicht verkneifen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.