Wie radikale Feministinnen Frauenrechte sehen

3 Gedanken zu “Wie radikale Feministinnen Frauenrechte sehen

  1. Heißt immer Frauen trügen wenig zum Internet bei.
    Kaum Wikipediabeiträge oder sehenswertes auf Youtube.

    Ist schon unfair, wenn all die Arbeit die da in Pornhub und Co gesteckt wird, einfach so untergeht.

  2. Den Betrag kapiere ich nicht wirklich, weil da ein Typ erzählt, wie radikale Feministen wohl etwas sehen.

    Dass Herrenfrauen und ihre vielen männlichen Gehilfen herrschsüchtig sind und bestimmen wollen, was wie wo getan, gesagt und gedacht werden darf, ist nichts Neues. Dass ihnen dabei egal ist, ob sie damit Männer oder Frauen unterdrücken, ist auch bekannt. Das Problem ist eigentlich nur, dass ihnen so viele dabei zuhören und vielleicht auch zustimmen. Ihr Trick funktioniert noch immer, der darin besteht, dass sie sich einfach immer wieder auf die vorgebliche Unterdrückung der Frauen in unserer Gesellschaft beziehen.

    Umso weniger eine solche Unterdrückung für die normalen Bürger auch nach kräftiger Suche zu sehen ist, umso sichtbarer wird die Herrschsucht, die bei den Feministeni eigentlich zugrunde liegt. Das stereotype Frauen-Benachteiligungs-Hoax ist eigentlich nur ein Mittel zum Zweck, alles bestimmen zu dürfen.

    Ähnlich auch die FFF-Jünger, die mittlerweile das Klima instrumentalisieren, um damit die Gesellschaft zu männer- und industriefeindlichem Denken zu erziehen.

  3. Die „Gegenargumente“ sind auch schön. Im Wesentlichen: „Du bist ein Mann, also halts Maul!“
    Ich weiß gar nicht, wie irgendjemand was gegen Feminismus haben kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.