Film „Charlie’s Angels“ floppt,Elizabeth Banks: Männer sind schuld

Großeltern und Kinderbetreuung

Südländerins Mutter kommt nächste Woche zu Besuch und wir, die wir sonst keine Großeltern in der Nähe haben, freuen uns schon auf etwas Entlastung.

Mal wieder ins Kino gehen wäre schön oder Abends mal in eine Kneipe.

Wir beneiden schon etwas die Eltern, die ihre Eltern in der Nähe haben und die Kinder im Notfall dahin mal abgeben können oder diese zumindest mal kurzzeitig abholen können.
Bei meiner Schwester, die in der Nähe meiner Eltern wohnt, verbringen die Kinder schon mal sehr gerne eine Nacht bei den Großeltern. Sie haben da ihr eigens Reich und ihre Rituale, man kommt morgens zum Großvater ins Bett, die Großmutter holt ein geeignetes Buch und der Großvater liest es vor. Es gibt allerlei zu basteln, es gibt genug Spielzeug etc

Wir sind also ganz gespannt, wie es laufen wird, Fräulein Schmidt kennt sie ja auch noch nicht so gut, hat sich aber beim letzen Besuch in Südland, der für sie ja aber ein Viertel Leben her ist, gut mit ihr verstanden. Südländerin wird es auf jeden Fall genießen, ihre Mutter wird schon gutes Südlandessen gekocht haben, wenn sie von der Arbeit kommt, das Haus wird vom letzten Schmutz befreit sein und alles ist etwas weniger stressig.

Es wird etwas eng, aber gleichzeitig auch hoffentlich etwas freier.