2 Gedanken zu “Interview mit einer Feministin zur Rape Culture

  1. Bitch think.

    https://www.urbandictionary.com/define.php?term=bitch%20think

    Interessant, dass der Interviewer seinem ersten Eindruck nicht traut und sich das Verhalten dieser Frau von anderen weisen (amazing) Frauen erklären lässt. Am Ende kann er Ihre Argumentation nachvollziehen.

    Bitch think ist ansteckend. Gut zu sehen am folgenden Kommentar, den ich vom Originalvideo kopiert habe:

    „I thought she had a couple great points and like Sasha having listened I do feel a little of my perspective has opened up. I’m surprised she wanted video taken down she spoke very well all round. Sure not everything she said was sensible or based in reality. But overall a fascinating interview. This truly is a weird and wonderful time to be alive. Keep up the hard work Sasha

  2. Namen falsch aussprechen ist rassistisch?
    Viel Erfolg als Ami bei AKK und Katrin Göring-Eckardt. Obwohl, die sind ja weiß…
    Viel Erfolg bei Nelson Müller und Philipp Rösler…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.