Das „Nordische Modell“ und seine Folgen für Prostituierte

Advertisements

Gleichzeitig stark und schwach

Neulich gelesen, Quelle finde ich nicht mehr:

Thats its a very basic Racist logic, the target race of group of people is „weak and strong“ simultaneously.Weak in whatever way make us feel superior about them, strong in whatever way makes them a threat to us.

Beispiel wäre die Darstellung der Juden in der nationalsozialistischen Progaganda: in allen Positionen in der Macht, aber aus dem Genpool zu entfernen weil minderwertig.

Ähnlich sind Männer im Feminismus auch in der Lage alle Positionen an sich zu reißen, aber gewalttätig und für alles schlechte verantwortlich.

Männer sind gleichzeitig mächtig und nur durch den Feminismus zu retten.

Was Feministen fürchten wäre, dass eben Männer als Gruppe mehr wichtige Positionen einnehmen, mehr verdienen etc.

Wo sie sich stärker sehen wäre dann Gefühlsverhalten, Care Arbeit, nicht gewalttätig sein etc

Wäre da was dran?

Kann man es umdrehen bzw auf Männerrechtler Anwender?