Wahlverhalten in den amerikanischen Midterms nach Geschlecht und Abstammung

11 Gedanken zu “Wahlverhalten in den amerikanischen Midterms nach Geschlecht und Abstammung

  1. Oder die sind einfach nen Tacken klüger als die Anke und ihnen ist aufgefallen, diese ominösen „Frauenrechte“ gibt’s nur da, wo weiße Männer das Ruder in der Hand haben.

    Aber so langsam beginne ich den Hass auf diese Männer zu verstehen.

  2. Auch die Republikaner werden Frauenrechte nicht abschaffen. Das einzige kontroverse Thema ist Abtreibungen aber auch haben sind manche Frauen konservativer als Männer. Es sei denn sie meint Mit Frauenrechten natürlich Frauenbevorzugung, dann wäre Frau bei den Demokraten besser aufgehoben.

    Und das mit „white privilege“ scheint wohl mittlerweile bei den linken ein schibboleth zu sein um seine wokeness zu demonstrieren.

  3. Warum wählen Frauen – genauer Frauen aus der Unterschicht – eine feministische Politikerin? I dont get it. Sind ihnen die Probleme ihrer Schicht egal, so lange sie glauben, dass female privilege auch ihnen nützt?

  4. Warum wählen Deutsche – genauer Biodeutsche – einen nichtbiodeutschen Politiker? I dont get it. Sind ihnen die Probleme ihrer Rasse egal, so lange sie glauben, dass das nichtdeutsche privilege auch ihnen nützt?

  5. Vielleicht mögen weiße Frauen auch keine Politiker und Politikerinnen, die ihre geliebten Väter, Brüder, Ehemänner und Söhne als „White Trash“ oder „deployables“ verunglimpft

  6. Tja, wenn man halt glaubt, dass Kavanaugh ein fieser Vergewaltiger ist, dann kann man das nicht verstehen.

    Und wenn man glaubt, dass sich Trump ganz toll um seine Kinder kümmert und dem armen Kavanaugh von einem linken Charaktermördermob übel mitgespielt würde, dann wählt man eher rot.

    Aber genausowenig verstehe ich, warum Leute unter 60.000€ Jahreseinkommen CDU/CSU wählen.

  7. Warum wählen Leute – genauer andersdenkende Leute – die falschen Kandidaten? I dont get it. Sind ihnen die Dinge egal, die ich doch als die wichtigsten auf der Welt erkannt habe, solange sie ihre eigenen billigen interessen dadurch vertreten können?

    • Sind ihnen die Dinge egal, die ich doch als die wichtigsten auf der Welt erkannt habe, solange sie ihre eigenen billigen interessen dadurch vertreten können?

      exakt , ja, die Grundeinstellung so ziemlich fast aller Menschen, wenn es auch die wenigsten zugeben.
      Daran wird sich auch nicht viel ändern lassen durch Einsicht, denn der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.