Gender Pay Gap bei Unternehmerinnen/Geschäftsführerinnen, die sich selbst einen Lohn zahlen

Das Gehalt wird  vermutlich auch im Verhältnis zu dem stehen, was die Firma an Umsatz und Gewinn macht. Das Gehalt an sich wäre da, zumindest bei einem einzelnen Gesellschafter, auch nicht so wichtig, denn sie vereinnahmen ja auch den sonstigen Gewinn. Es könnte insofern auch darauf hindeuten, dass sie eine vorsichtigere Strategie fahren oder in Bereichen selbstständig sind, in denen weniger verdient wird.

2 Gedanken zu “Gender Pay Gap bei Unternehmerinnen/Geschäftsführerinnen, die sich selbst einen Lohn zahlen

  1. Als isoliertes Aussage ist die feststellung selten dämlich.
    Ohne weitere Parameter völlig Nutzlos und Unsiinnig.

    Allerdings wirft der Umstand, eine solche Aussage überhaupt zu machen (und offenbar der Meinung zu sein, damit irgend etwas ausgesagt zu haben) ein durchaus interessantes Schlaglicht auf die Gedankenwelt, in der so jemand offenbar lebt:

    Denn „irgendwie“ ist die Vorstelung dahinter ja, dass so ein Unternehmer, wenn da halt „irgendwie“ ein Unternehmen da ist, sich da selbst festsetzen kann, wie viel er so verdient – unabhängig davon, was das Unternehmen denn tatsächlich abwirft.

    Wie soll ich sagen: Kein seriöses Milchmädchen dürfte bei seinem Chef mit so einer Rechnung ankommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.