18 Gedanken zu “Menschen mit hohen Werten in Unverträglichkeit

      • @ Christian

        „Dann hast du das Video noch nicht gesehen.“

        Doch, habe ich schon vor Wochen gesehen. Und ich finde seine falsche Selbsteinschätzung (oder ist es mal wieder Propagandalüge?) amüsant.

  1. @Leszek
    @Christian

    Ihr zwei Streithähne macht es einem manchmal nicht leicht (was ja auch gut sein kann).
    Ich persönlich befinde mich in Bezug auf JP irgendwo zwischen Euch.

    Peterson’s Debatte mit Cathy Newman ist ja nun inzwischen legendär.
    Einzige Frage: War Peterson’s Sieg hier eigentlich noch einstellig oder schon zweistellig (und zwar zu Null)? 😉
    Auch sein Verhalten danach, war mMn durchaus ehrenwert. Will sagen: Er war ein guter Sieger, während Cathy Newman nur eine schlechte Verliererin war.

    Gleichwohl kenne ich auch Positionen von ihm, die ich einfach grauenvoll finde (Stichwort: institutionalisierte Religionen sind notwendig).

    Sein Verdienst bleibt jedoch: Er hat die Schwächen der SJW-Ideologie (incl. Argumentations-Schema) aufgezeigt.

      • Wenn ich Zeit habe, werde ich mir das Video, in dem JP sich dazu äußert, nochmal in voller Länge reinziehen.
        Wenn ich ihn richtig verstanden habe, warnt er in erster Linie davor, dass ansonsten ‚Rattenfänger‘ [sinngemäß] die Menschen zu sehr beeinflussen könnten.
        Diese Gefahr sehe ich durchaus auch!!!

        Mein Lösungsansatz für diese Problematik ist nur anders, als der von JP. Er ist bezüglich des Verhältnisses zwischen Staat und Religion ist nämlich strikt säkulararistisch (wenn nicht sogar laizistisch) geprägt.

        • „Wenn ich Zeit habe“

          nicht so wichtig.

          Er brachte mal ein Jung Zitat, sinngemäß (aus dem Kopf): „Religiöse Rituale sind dafür da, dass Leute nicht so viele ‚religiöse Erleuchtungen‘ haben“

          Das in meinen Aufen beste Argument gegen Atheismus.

          • Also Jung sehe ich teilweise ziemlich kritisch (aber auch wirklich nur teilweise). Das liegt wohl daran, dass ich einige Jahre mit einer Esoterikerin liiert war. Dafür hatte die Lady andere Qualitäten. Speziell dann, wenn sie Tarot gelegt hat und auf der Position „was soll ich machen“ die ‚Königin der Stäbe‘ erschien. 😉

            Aber ernsthaft: Das Problem liegt mMn nicht so sehr in „religiösen Ritualen“, sondern in der ‚Institutionalisierung‘ einer Religion. Das liegt einfach daran, dass jede Religion neben dem mystischen Teil auch immer einen ideologischen beinhaltet. Und genau dieser ist hochgradig interpretativ.

            „nicht so wichtig.“

            Doch! Die Sache hängt z.Zt. nämlich damit zusammen:

            https://allesevolution.wordpress.com/2018/08/09/die-beste-gegenlyrik-zu-maenner-sind-arschloecher/

            Wir sind gerade bei der Aufnahme für die entsprechende Antwort. Niemand aus der Band ist sich jedoch sicher, ob „Because, I f****d my Horse“ jemals veröffentlicht wird.

  2. Dass früher einmal das Risiko von Frauen für Sex viel grösser war als für Männer, ist wohl richtig, aber heute in modernen Gesellschaften ist das völlig anders. Er erwähnt zwar, dass der Mann strafvervolgt werden kann, spielt das aber herunter und bauscht das Risiko von Frauen auf, ohne es zu spezifizieren. Tatsächlich kann sie sich dadurch aber oft gerade absichern.

  3. Urlaubsbedingt eine Weile die Kommentare nicht gelesen. Überrascht: Leszek wird von JP zwar immer noch getriggert, bleibt aber ungewohnt einsilbig. Ist dann doch alles gesagt? Oder hab ich was versäumt?

  4. Pingback: Geschlechterunterschiede im Bereich „Agreeableness“ („Verträglichkeit“) | Alles Evolution

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.