Der Preis des Verlobungsrings steht in einem Verhältnis zur Schönheit der Partner

Männer haben also für eine schöne Frau mehr ausgegeben und das gerade, wenn sie selbst nicht so gut aussahen.

Und schöne Frauen wollen auch teurere Verlobungsringe.

Interessant wäre, ob sie es einkommensbereinigt haben oder ob schönere Frauen sich schlicht finanzstärkerer Partner haben, von denen sie dann teurere Ringe erwarten.

vgl auch:Der Verlobungsring als Costly Signal

 

Advertisements

14 Gedanken zu “Der Preis des Verlobungsrings steht in einem Verhältnis zur Schönheit der Partner

  1. „Interessant wäre, ob sie es einkommensbereinigt haben oder ob schönere Frauen sich schlicht finanzstärkerer Partner haben, von denen sie dann teurere Ringe erwarten.“

    Nicht übel — du passt wirklich auf!
    Wirklich aussagekräftig im Sinne der Psychologie wäre die Studie erst dann, wenn man den Preis durch das Jahreseinkommen teilt.

  2. Ich habe da ganz dunkel im Hinterkopf, dass es in der Türkei mal eine Modererscheinung gab wo hübsche Türkinnen sich die hässlichsten Erpel zum Heiraten gesucht haben.
    Wie mögen die Verlobungsringe da ausgesehen haben?
    Und wie einleitend schon geschrieben, man weiß nicht ob da einkommensbereinigt bewertet wurde.
    Ich nehme mal an eher nicht. Gerade bei solchen Dingen nicht.
    Verdiene ich 2000 Netto im Monat, dann sind 500 Euro ein Haufen Geld. Okay, ich würde mit so einem Einkommen auch kein Topmodel bekommen. Verdiene 100.000 Euro im Monat, dann tun mir sicherlich 5.000 oder 10.000 Euro nicht so weh. Abhängig von meinen andren Interessen natürlich.

    Kurz um:
    Ein Artikel den kein Mensch braucht, leere Information, verschwendetes elektronisches Papier.

  3. … kleiner Nachtrag:
    Der Schreiberling ist Wirtschaftsjournalist. Entweder haben die gerade saure Gurkenzeit oder er hat keinen vernünftigen Job. Ich habe für sehr viel Unsinn Zeit, aber für so etwas wäre mir meine Lebenszeit wirklich zu schade.

  4. Ich bin momentan nicht auf Partnersuche, aber mir fällt da was von einem Freund ein. Er ist etwas schüchtern(da schon länger Single) und versucht sich eher an unansehnlichen Damen. Er klagte mir sein Leid, dass er da finanziell so viel investieren muss.

    Das deckt sich auch mit meiner Theorie, dass Frauen keine geringeren Ansprüche bei geringerem Marktwert haben.

    • @Truth: ich hoffe du hast ihm den Rat gegeben, dass er da nichts investieren soll. Ab 50 EUR bekommt man schon sicher Sex. Wenn du also die Dame teuer ausführst und der Sex noch nicht mal sicher ist, dann ist ein Bordell die bessere Alternative.

  5. Unserer war extrem billig (nur ein Silberring). Was sagt das jetzt über meine Frau und mich? Außer, dass wir geizig sind?

    🙂

    • Ihr habt Euch in einem Saturn-Markt in Schottland kennengelernt als sich zufälligerweise Eure Hände auf dem Grabbeltisch mit der heruntergesetzten Tamagotchis berührten.

      • 🙂

        Eine Schottlandreise wäre viel zu teuer! Eher ein Versuch von uns, im Schwabenland heimisch zu werden, den Schwaben haftet ja ein ähnlicher Ruf an 🙂

        Eigentlich sind wir nur beide ziemlich unromantisch und ich hatte zu dem Zeitpunkt noch studiert und wir mussten die gemeinsame Wohnung abstottern. Ich trage den Ring sowieso nur zu offiziellen Anlässen, ich hasse so Körperbehang.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.