6 Gedanken zu “Virtue Signalling Selbsthilfegruppe

  1. Mal ne blöde Frage: wie ist denn „Woke“ zu übersetzen? (Ich werde alt: Ich verstehe den Slang nicht mehr *fg*)

    Ich tippe mal auf „aufgeweckt“ oder im Sinne von „Sachverhalte durchschauen“ (ob eingebildet oder real in diesem Fall mal egal)…

  2. „woke“ ist eigentlich das Imperfekt zu „wake“, das hier aber zum Adjektiv umfunktioniert wurde, obwohl es bereits (mindestens) ein Adjektiv mit dieser Funktion gibt.

    Also ein Akt sexualisierter Gewalt gegen die Grammatik der englischen Sprache.

    • stimmt, grammatikalisch gesehen. Das Urban Dictionary liefert einige gute Definitionen über die Nutzung, die besten:

      #3: A state of perceived intellectual superiority one gains by reading The Huffington Post.

      #5: A person who pretends to be of greater intelligence than he or she in fact is.

      #6: „Being completely deranged, hysterical and seeing racism/oppression in virtually everything.“ –Paul Joseph Watson

      https://www.urbandictionary.com/define.php?term=Woke

  3. Interessant, dass es für den Begriff auf Urban insgesamt 57 Erklärungen gibt. Was relativ viel ist.
    Scheint entweder hart umkämpft oder breit überdacht worden zu sein.
    Oops, „breit durchdacht“ wäre wohl unzweideutiger.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.