Rationale Schuldvorwürfe

 

 

Advertisements

9 Gedanken zu “Rationale Schuldvorwürfe

  1. Die Hälfte verstehe ich nicht. Was hat diese „scofieldsdolena“ gegen jemanden der Wasser trinkt?

    Das sind doch bestimmt eh alles Fakes, sicherlich alles Betreiber maskuliner Blogs, auf der Suche nach Aufregern 😉

  2. oh ! falsch gelandet, aber egal

    passt im weitesten Sinne zu Kritikfähigkeit

    Wolfgang Breitensehervor 5 Monaten

    Nun, diesen Mut hab ich in meiner Eigenschaft als MGTOW schon die ganze Zeit. Ich bin aber aufgrund meines Alters nicht mehr gefährdet, Einsamkeit als negativ zu empfinden. Frauen die was von mir brauchen wird es immer geben. Aber die jungen Männer, die haben berechtigte Ängste. Frauen können mit Kritik nur in Sonderfällen umgehen. Eine langjährige Freundin, der ich sehr viel geholfen habe ohne selber Nutzen dabei zu haben, hat mir einfach wortlos die Freundschaft aufgekündigt, als ich ihr meine Position und Gedanken mitgeteilt habe. Das zeigt, wie unfähig Frauen sind, ihre eigene Position, ihre eigenen Schwächen und Fehler zu sehen. Selbst gegenüber besten Freunden. Da bist Du ruck zuck ein Frauenhasser und kein Freund mehr. Egal was sie Dir schuldet. So war das in all meinen Beziehungen. Wenn Mann ehrlich ist, kehren Dir Frauen den Rücken und suchen nach einem anderen nützlichen Idioten. Frauen leben in einer utopischen Welt, und wehe jemand zerstört sie ihnen.

  3. „Dir Frauen den Rücken und suchen nach einem anderen nützlichen Idioten. Frauen leben in einer utopischen Welt, und wehe jemand zerstört sie ihnen.“

    In jungen Jahren mag das stimmen. Aber ihre Privilegien beziehen Frauen aus ihrer sexuellen Attraktivität. Ist sie hoch, schwimmen sie wie Korken auf einer Welle der Unterstützung. Die kluge Frau bleibt irgendwann bei einem Mann, trotz diverser Zipperlein und merkwürdiger Gewohnheiten, weil sie sonst solo bleibt und alle anfallenden Kosten z.B. für Arbeiten, die ihr Mann zuvor mit erledigt hat, selbst aufbringen muss.
    Frauen, die hier nicht rechtzeitig die Kurve kriegen und zu lange auf ihre Ausstrahlung vertrauen, leben meiner Erfahrung nach irgendwann ziemlich ärmlich und improvisativ.
    Für den modernen Mann mag das Leben ohne Frau an seiner Seite vielleicht nicht schön sein, aber auf keiner – abgesehen von der sexuellen – Ebene muss er nennenswerte Verluste befürchten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.