11 Gedanken zu “„Der falsche Feind – Schuld sind nicht die Männer“

  1. Der Vortrag ist wirklich von vorne bis hinten ziemlich gut. Man könnte ihn auch „den großen Abwasch“ nennen. Stevie Schmiedel muss ja glauben das die Frau vor Verblendung schon leuchtet. ^^

    Sie bringt auch Beispiele wie man Männern an allem die Schuld gibt. „Testosterongesteuert“, „mit Frauen wäre das nicht passiert“, usw.

  2. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie schonungslos Frauen der zweiten Feminismuswelle auf die Selbstverantwortung für das eigene Leben hinweisen. Um Längen besser als das Berufspassivieren von Stevie Schmiedel.

  3. Kaum zu glauben, eigentlich ist da alles drin. Komplettabrechnung mit dem Feminismus, historisch, soziologisch und politisch, in 42 Minuten. Mehr braucht man nicht, und verständlich formuliert ist es auch noch.

    Was für ein hohles, leeres Gebrüll ist demgegenüber der Feminismus!

  4. Wow, der Vortrag ist echt der Hammer!

    Ich hatte jetzt erst die Muße, ihn mir reinzuziehen – und ich kann ihn nur weiterempfehlen.

    Besonders den Feministas. Denn hier lernen sie, was wir z.B. hier im Blog schon seit Jahren in die Tasten hauen.
    Christine Bauer-Jelinek hat das System verstanden.

  5. Pingback: “Der falsche Feind – Schuld sind nicht die Männer” – Nicht-Linke Blogs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.