Selbermach Samstag 258 (07.10.2017)

Welche Themen interessieren euch, welche Studien fandet ihr besonders interessant in der Woche, welche Neuigkeiten gibt es, die interessant für eine Diskussion wären und was beschäftigt euch gerade?

Welche interessanten Artikel gibt es auf euren Blogs? (Schamlose Eigenwerbung ist gerne gesehen!)

Welche Artikel fandet ihr in anderen Blogs besonders lesenswert?

Welches Thema sollte noch im Blog diskutiert werden?

Für das Flüchtlingsthema gibt es andere Blogs

Ich erinnere auch noch mal an Alles Evolution auf Twitter und auf Facebook.

Es wäre nett, wenn ihr Artikel auf den sozialen Netzwerken verbreiten würdet.

Wer mal einen Gastartikel schreiben möchte, der ist dazu herzlich eingeladen.

#notHeidisGirl

Heidi Klum sammelt schon für die nächste Staffel von „Germanys Next Top Model“ und hat daher einen Aufruf bei Instagram veröffentlicht, bei dem potentielle Kandidatinnen sich quasi mittels eines Hashtags bewerben können.

Weil Germanys Next Top Model“ letztendlich intrasexuelle Konkurrenz ist formte sich Widerstand:

#ichbingntm2018 #iamnotgntm2018 #notheidisgirl #notmycompetition #feminism #grlpwr #girls #loveyourself #filsgirl 1. Mache ein Foto ein Foto von dir,auf dem du ganz du selbst bist. Auf dem Foto hältst du ein Blatt Papier in der Hand, auf dem steht „#notheidisgirl,weil…“ und kurz zusammengefasst, warum du nicht Heidis Mädchen sein willst und das Format Germanys next Topmodel ablehnst. 2. Poste das Foto auf Instagramm, Facebook und/Odette Twitter mit den Hashtags, die wir oben verwendet haben. Welche Hashtags du verwendest,bleibt dir überlassen. Wichtig ist, dass du das Bild auf jeden Fall unter dem Hashtag #ichbingntm2018 postest, damit es unter den üblichen Bildern zur Qualifikation „Heidis Mädchen“ zu werden auftaucht und ein Zeichen setzt. 3. Nominiere in deinem Post 5 weitere Personen (alle Geschlechter), die sich innerhalb einer Woche der Kampagne anschließen und wie du ein Bild posten. WICHTIG: Jeder Post,der darauf aufmerksam macht, dass es nicht ok ist,welche utopischen Schönheitsideale Germanys Nextel Topmodel vertritt und wie es Menschen jeglichen Geschlechts unter Druck setzt, setzt ein Zeichen und ist deshalb wertvoll! Je mehr wir sind, desto stärker die Botschaft.

Ein Beitrag geteilt von Inga Flowers 🌞 (@inga_flowers) am

Auf Twitter machte man auch gleich mit:

Oder eben auf Instagram:

Da wird dann „gegen Magerwahn“ protestiert oder eben „weil der IQ wichtiger ist als die Hosengröße“.

Heidi dürfte es egal sein. Eher ist es Werbung für die neue Staffel und deren Zielgruppe sind ja nicht nur schöne Frauen, sondern auch Frauen und Männer, die über andere lästern wollen oder die Intrigen und Schlammschlachten sehen wollen.