Verfasst von: Christian - Alles Evolution | 19. April 2017

Q und A: Eure Fragen zum Thema Feminismus | Auf Klo mit ItsColeslaw

Advertisements

Responses

  1. „Ist einer Sexist, wenn er besonderen Schutz für Frauen fordert? Nein. Frauen werden öfter Opfer von Gewalt und deswegen brauchen sie mehr Schutz. Sexistisch wäre nur, wenn man sagen würde, dass Frauen *immer* mehr Schutz brauchen, nur weil sie Frauen/schwächer sind.“

    „Feminismus ist gut für Männer, weil Feminismus Rollenbilder abschafft. Manche Männer interessieren sich gar nicht für Fußball“

    „In einer gerechten Welt müssen Männer ein paar Vorteile abgebenm zum Beispiel, dass sie mehr Geld verdienen oder dass sie ein paar Jobs, angeblich, besser machen.“

    „Für mich bedeutet Feminismus, dass wir uns auf die Suche machen, nach einem besseren Leben für uns alle.“

    „Feminismus *ist* Gleichberechtigung. ‚Ich will lieber Gleichberechtigung als Feminismus‘ ist so als würdest du sagen ‚Ich will kein Wasser, gib mir lieber H2O'“

    (Manche Zitate leicht gestrafft)

    Wer an Feminismus glaubt, lebt im LaLaLand. Irgendwo zwischen Astrologie und Erdstrahlen.

    • Wie gibt man den Vorteil ab einen Job besser zu machen und wer, außer Feministinnen, denkt das irgendwas besser oder gerechter wird, wenn man aufhört es besser zu machen?

      Feminismus ist Cancer.

      • „Wie gibt man den Vorteil ab einen Job besser zu machen“

        Na, dir wird als Kind schon eingetrichtert, dass du einen Job nicht besser als eine weibliche Kollegin zu machen hast, ansonsten bist du ein Sexist weil du sie unterdrückst (Performance-Rape).

    • >>> Nein. Frauen werden öfter Opfer von Gewalt
      >>> und deswegen brauchen sie mehr Schutz.

      Blöd nur, dass die Kriminalstatistiken nicht mitspielen und danach Opfer von Gewaltdelikten zu ca. 60% männlich sind. Da viele Frauen aber mit der Mathematik, Logik und Wahrheit auf Kriegsfuss stehen, braucht man sich nicht zu wundern, dass Frauen 40% als höher empfinden.

      vgl. S. 28
      https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/Downloads/DE/Broschueren/2016/pks-2015.pdf?__blob=publicationFile

      Gehört „Auf Klo“ nicht auch zum zwangsfinanzierten Lügenpropaganda der öffentlich-rechtlichen Fakemedien.

      Aber wir wissen ja, hinter den Lügnern „steht eine Redaktion, die die Themen erarbeitet und ihrer journalistischen Sorgfaltspflicht nachgeht“.

      Es ist echt erschrecken, welchen erbärmlichen Zustand die Fakemedien haben.

  2. Kommentare.

    Ich finde es gut, dass ihr euch drauf konzentriert, mal auch andere Leute als hetero Männer zu Wort kommen zu lassen, denn das passiert sowieso schon oft genug. Und ich finde das Wort „Feminismus“ an sich auch richtig, weil selbst die meisten schädlichen männlichen Rollenklischees irgendwo auf einer Ablehnung von (geglaubter) Weiblichkeit fußen („Männer müssen stark sein und dürfen kein rosa tragen, sonst sind sie eine Schwuchtel“) und es in einer Sprache, die ein generisches Maskulinum hat, gar nicht mal so schlimm ist, einmal die Betonung aufs weibliche Geschlecht zu legen. :)

    Denn dass das Männliche im Generischen untergeht, während für das Weibliche eine Extrawurst gebraten wird, zeugt von der Unterdrückung der Frau. Oder so.

    Ich liebe eure Videos. Ich als von der Gesellschaft eingeschüchterte 15-Jährige (sorry für die Verallgemeinerung) bin echt froh, dass es einen Kanal wie euren gibt. Danke! Ihr habt mir viel geholfen

    Wie gut, dass es zwischen Feminismus und der Einschüchterung junger Mädchen keinerlei Zusammenhang gibt.

    Ihr wollt Rollenklischee für Männer abschaffen, zementiert aber die Frau-sind-Opfer und Männer-sind-Täter-Rollen, macht euch mit Male Tears über Männer lustig die über ihre Probleme reden und redet Frauen ein das wenn sie in Männerberufen arbeiten garantiert Opfer von Sexismus werden

    ^^

    Habt ihr euch die Doku The Red Pill schon angeschaut? Die soll voll super sein.

  3. Sagt mal haben die jungen Dinger heute mehr Pickel als früher? So sahen doch früher die Jungs aus, nicht die Mädels.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: