Wenn die Geschlechterrollen umgekehrt wären

Zugabe:

Advertisements

6 Gedanken zu “Wenn die Geschlechterrollen umgekehrt wären

  1. Ah Gavin McInnes, einer meiner liebsten Kommentatoren momentan. Nein ich stimme nicht mit allem überein was er sagt, aber seine Art ist absolut erfrischend. (Ja wie es aussieht wird man mit dem Alter konservativer)

  2. Deshalb gibt es auch in fast jeder öffentlichen Sauna Frauentage, wo zumindest stundenweise kein Mann/Jugendlicher Zutritt erhält, während es natürlich keinen solchen Tag für Männer gibt, an dem sie mal ohne Frauen entspannen können.
    Logisch – Männer glotzen ja und belästigen dadurch Frauen, während Frauen niemals einem Mann in den Schritt gucken würden.
    Wie war das noch mit Menspreading? 😉

  3. 3:42 im zweiten Video ist am lustigsten :D.

    Das erste Video ist zu didaktisch. Würde es Männer stören, wenn ihnen sexy Bauarbeiterinnen hinterherpfeifen? Mich nicht. Allerdings arbeiten die Bauarbeiterinnen nicht. Zu dem Rap-Video: den Job kann man ja annehmen oder ausschlagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s