Verfasst von: Christian - Alles Evolution | 31. März 2016

Was ist intersektionaler Feminismus? (Factual Feminist)


Responses

  1. Intersektionalität ist die Abneigung gegen weiße, heterosexuelle Cis-Männer.

    • Also das gleiche wie Feminismus.

    • Schwule haben die jetzt auch schon aus dem Kreis der zu Schützenden rausgeworfen – zu männlich…

      • Ohne uns sind LGBT nichts. Oder glaubt jemand, Lesben bekommen was alleine hin?

        • Naja, sie haben es geschafft euch rauszuschmeißen. Ob die was sinnvolles schaffen…?

    • Du missverstehst das völlig. Es handelt sich in Wirklichkeit um eine geradezu rassistische Verehrung des weißen, heterosexuellen Cis-Mannes: Es lohnt nur bei dem, ihm Schuldgefühle zu machen, damit Frauen Forderungen an ihn stellen können. An den anderen haben sie schlicht kein Interesse.

  2. Hier passt es besser ^^

  3. Als Datenbankspezialist erinnert mich das an Cubes (mehrdimensionale Analysemethode). Man bastelt sich aus all den möglichen Diskriminationen seine eigene Kombination und versucht das für maximalen Gewinn zu verkaufen. Natürlich mögen sich die verschiedenen Gruppen nicht, da ja alle wissen, dass das nur erfundene Scheisse ist.

  4. Intersektionalität ist für mich mittlerweile ein doofheitsmarker. Heißt: Wenn jemand mit intersektionalität argumentiert, halte ich ihn automatisch für doof.

    mehr kann man dazu wirklich nicht sagen.

  5. Sind doppelte Augenbrauen ein neuer Modetrend? Müssen wir uns auch darauf gefasst machen?


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: