Verfasst von: Christian - Alles Evolution | 1. Februar 2016

Sexismus und das feministische Axiom

Advertisements

Responses

  1. LOL

    „sexist (antifeminist)

    Definition: a man with a chauvinistic belief in the inferiority of women“

    http://www.memidex.com/sexist+antifeminist

    Nochmal: LOL

    Sexismus wird gleichgesetzt mit Antifeminismus und somit können dann wohl Feministen nicht mehr sexistisch sein. Genial!

    • Lustig, als Synonym wird „male chauvinist“ angeben. Für „female chauvinist“ liefert die Suche keine Treffer. Wie du schon sagtest: LOL

  2. Meine erste Reaktion als ich vor Jahren zum allerersten Mal mit der Privilegientheorie konfrontiert wurde, daß ich zuerst dachte daß das Satire sein muss. Das kann nicht sein, so ein offensichtlicher mehr als schlechter Versuch der Feministinnen sich das eigene unterirdische sexistische Verhalten schönzurationalisieren. Das meinen die doch nicht ernst? Ich habe wirklich erstmal geprüft ob ich nicht auf einer Satireseite wie „The Onion“ gelandet bin als ich meinen ersten Artikel zur Privilegientheorie gelesen hatte.

    Eine Zeile wie „Feminist claims her statement „All men are pigs who only think about raping women“ isn’t sexist hate-speech because men are privileged assholes“ könnte doch wirklich eine Schlagzeile aus dem Onion oder dem Postillon sein?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: