Verfasst von: Christian - Alles Evolution | 8. Januar 2016

Ceara McCord: „Männer können Feministen sein, solange sie gehorchen“

(vgl. / via)

Advertisements

Responses

  1. „There is literally no way to make you bitches happy“

    „Feminist sees you as one off this two things: an enemy or an useful idiot“

    Ich denke auch das viele da nicht drauf verzichten wollen alle Männer als irgendwie schlecht anzusehen.

    Tragikomischerweise scheint es mir bei deren Meinungen und angebliches Wissen darüber was Männer denken oder warum sie etwas tun, größtenteils um Projektionen zu handeln.

  2. Wie oben so unten
    Wie innen so aussen
    spricht Hermes Trismegistos.

    Tut mir leid, ich befürchte, wenn ich da draufclicke
    innere und äussere Verschmutzung
    und bewusste Zurkenntnisnahma als geistige wie physische Kontaminierung.

    Man möge doch den Inhalt, wenn relevant in Textform zur Verfügung stellen denn auf diese Weise hat der Geist bessere Chancen unerwünschtes und unerfreuliches bis zu dem Punkt zu prüfen, ob Relevanz gegeben ist, ohne den Inhalt über Gebühr verinnerlichen zu müssen.

    • „Wie oben so unten“

      Du meinst, sie hat ihre Schamhaare auch so kunstvoll frisiert und gefärbt und mit ihrem XXL-Lippenstift gleich alle ihre Lippen angemalt und nicht nur die zwei im Gesicht? 😉

      OK, ich will es nicht wissen…

      Was sie sagt ist, dass Schwanzträger, die sich Feministen nennen, doch eigentlich nur ficken wollen.

      Und wenn dem im Einzelfall nicht so ist, dürfen sie sich zwar schon Feministen nennen, haben aber das Maul zu halten, wenn Frauen (also die mit den Eierstöcken) reden.

      Und Du weisst ja wieviel Frauen reden…also Feminist sein scheint mir ein wenig der Mitgliedschaft in einem klösterlichen Schweigeorden zu ähneln. Oder ist es mehr sowas in Richtung schwarzer Hausdiener im KKK-Clubhaus? Oder doch eher nur eine kostengünstige Alternative zum Besuch bei einer Domina?

      Who knows…who cares… D-)

  3. OMG, sorry, dass ich mir ein ad personam nicht verkneifen kann:

    Eine adipöse Narzissistin, die erstmal sagt, dass Männer „women’s studies“ studieren wollen, „because of all the hot chicks in women’s studies“.

    Jo klar, und Frauen wollen Maschinenbau studieren wegen der heißen Männer (Karohemd und Samenstau, ich studier‘ Maschinenbau).


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: