Verfasst von: Christian - Alles Evolution | 24. Dezember 2015

Frohe Weihnachten 2015

Allen Lesern ein frohes Weihnachtsfest!

Advertisements

Responses

  1. Danke gleichfalls 🙂

  2. Dir auch!

  3. Danke, allen Schreibern, insbesondere Dir!

  4. Das wünsche ich Dir auch von Herzen.LG Ann

  5. Was ich immer schon mal sagen wollte: An diesem Forum/Blog gefällt mir, dass wir alle verschieden sind.
    Nur ich nicht.

    Frohe Weihnachten.

    • Also die anderen erfreuen sich doch auch noch einer gewissen Lebendigkeit.

      Nicht nur du bist nicht verschieden.

      • Ah, du kennst den Film nicht.
        Übersetze „Klingonen, geht nach Hause“ ins Latein.

  6. Auch Dir ein frohes Fest
    Kai

  7. Auch frohe Weihnachten an alle hier, selbst an de Femis!

  8. Euch Allen Frohe Weihnachten!
    Streitet nicht so viel (ich mein jetzt zuhaus) 😉

    • Dito, wollte ich auch gerade sagen!
      Uns viel Spaß beim Geschenkeauspacken:

  9. Ich wünsche auch allen schöne und besinnliche Festtage

    „Always Look on the Bright Side of Life“

    🙂

  10. Allen ein frohes Fest.

  11. Und natürlich, wer hätt´s gedacht?! 😀

    Christmas is Problematic

  12. „Since the industrial revolution and the growth of capitalism has allowed for the invention of childhood, by bringing down child mortality levels and creating a consumer market, Christmas has become essentially a celebration of children. The whole thing was re-invented by the Victorians, or more specifically Prince Albert, who introduced German customs such as Christmas trees…“

    Ein aufmerksamer Leser kommentierte (keine Ahnung, ob das richtig ist):
    „Simply not correct, it was Queen Charlotte, wife of George III who introduced the Christmas tree to England in 1800 when she used a whole yew tree at the Queen’s Lodge, Windsor as the centrepiece at a party for children or the Royal family and the nobility.
    Alison Barnes has written some excellent articles on this topic for those interested in the facts.“

    Schlusssatz für eine besinnliche Weihnacht:

    „Personally I love the consumerism of Christmas, simply because it makes children happy — and if people want to make a buck by making kids happy on Jesus’s birthday, then that’s hardly the worst thing that’s ever been done in the name of religion.“

    http://blogs.spectator.co.uk/2015/12/i-love-the-commercialisation-of-christmas/

  13. danke, christian. dir und allen anderen ein frohers und gesegnetes Weihnachtsfest.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: