Ärgerlich auf ihn sein, weil sie selbst etwas falsch gemacht hat

Auf 9gag gab es mit der Überschrift „I really don’t understand girls…“ das folgende Bild:

Frauen nicht verstehen

Frauen nicht verstehen

(wer nicht so fit in Memes ist: Awkward Moment Seal)

Der Text lautet übersetzt „Meine Freundin nahm mein Handy und löschte dort jeden weiblichen Single-Freund, den ich hatte. Jetzt ist sie sauer, weil ich sie das habe machen lassen“.

Das ist in der Tat auch ein sehr irrationales Verhalten. Es wird verständlich, wenn man es etwas rückwärtsrationalisiert. Dann wäre der Gedankengang in etwa:

  1. Da habe ich Mist gemacht, das war vollkommen irrational
  2. warum habe ich das gemacht? Keine Ahnung
  3. Warum hat er mich das überhaupt machen lassen? Er hätte mich abhalten müssen
  4. Er muss ganz schön schwach sein, wenn er mich nicht davon abhalten kann, so etwas irrationales mit seinem Handy machen zu lassen, ich hätte mir das nicht gefallen lassen
  5. Er ist schwach und das ist unsexy, er hätte anders darauf reagieren müssen
  6. Jetzt bin ich aus rationalen Gründen auf ihn sauer

So wird dann eigene Irrationalität umgedeutet in einen Shittest, den er nicht besteht. Und darauf kann man sauer sein.

Das gibt es auch gerne in der „Beschützervariante“: Sie regt sich irrational über etwas aus und hat einen Streit. Nachher beschwert sie sich bei ihm, dass er sie nicht hinreichend unterstützt hat, auch wenn sie unrecht hatte.

Gespeist wird dies aus meiner Sicht daraus, dass sie, sobald sie ihn als schwach ansieht, tatsächlich eine gewisse Verachtung empfindet, gerade wenn sie in einer negativen Stimmung ist

 

Selbermach Samstag 163 (21.11.2015)

Welche Themen interessieren euch, welche Studien fandet ihr besonders interessant in der Woche, welche Neuigkeiten gibt es, die interessant für eine Diskussion wären und was beschäftigt euch gerade?

Welche interessanten Artikel gibt es auf euren Blogs? (Schamlose Eigenwerbung ist gerne gesehen!)

Welche Artikel fandet ihr in anderen Blogs besonders lesenswert?

Welches Thema sollte noch im Blog diskutiert werden?

Für das Flüchtlingsthema gibt es andere Blogs

Ich erinnere auch noch mal an Alles Evolution auf Twitter und auf Facebook.