„Alles ist problematisch“

 

You PC, bro?

Advertisements

22 Gedanken zu “„Alles ist problematisch“

        • War mir bis heute kein Begriff, daher kann sich meine Meinung nur auf dieses eine Video beschränken und was das angeht, schließe ich mich dem von dir verlinkten Videokommentator an. _Außer_ in Bezug auf die „Weiße Menschen mit Dreadlocks“-Geschichte. 😉

        • Und warum soll das so schlimm sein?
          Es ist sich schön, wenn andere Kulturen die eigene Kultur schätzen. Es verbindet die Leute, statt sie abzugrenzen, macht und internationaler, fördert die Völkerverständigung und den Weltfrieden (leicht übertrieben)

        • Die Argumente dafür (bzw. gegen das Dagegen ;-)) kenne ich, finde es aber es dennoch problematisch ( 😀 ), weil höhnisch, sich als weißer Mensch ein politisches Symbol der Black Power-Bewegung anzueignen.

        • Natürlich gab es sie vorher, aber sich nicht mehr durch Glätten und Aufhellen, etc. an weiße Schönheitsideale anzupassen, sondern die Haare „natürlich“ zu stylen – als Afro oder Dreadlocks war Zeichen des Widerstands.
          Zusätzlich sind sie, davon abgesehen, auch noch religiöses Symbol.
          Ich find’s genauso problematisch, wenn plötzlich alle Hipster mit Kreuzen um den Hals rumlaufen. ^^

        • Also, nachdem ich jetzt etwas mehr von ihr gesehen habe: Teilweise stimme ich ihr zu, aber in anderen Punkten halt einfach gar nicht. Ich hab zum Beispiel NIE gehört, mein erstes Mal würde schmerzhaft und blutig. (Leider! ;-D)
          Außerdem sagt man bei Jungs doch auch, dass die ihre _Jungfräulichkeit_ verlieren und ein Kerl, der ab einem gewissen Alter noch nicht gevögelt hat, gilt eher als Lusche und bei Frauen wird’s eher positiv gewertet.
          Dann führt sie an, dass es scheiße ist, dass „Pussy“ eine Beleidigung ist. „Dick“ ist aber auch eine… naja, kann man ja mal rauslassen.
          Die Körperbehaarungsgeschichte finde ich ja auch lächerlich – also sich zu schminken und zurechtzumachen, aber dann „aus Prinzip“ die Haare wachsen zu lassen (außerdem sind Männer ja eben auch von Schönheitsidealen betroffen), aber das war auch ein Punkt in meinem Blog.
          Und ach, sie ist mir halt auch einfach insgesamt nicht sympathisch… 😀

        • … man kann also aus der intersektionalen gegenderten privilegien-theorie frisur-vorschriften ableiten! das war mir neu, @miss. bisher kannte ich nur denk- und sprechverbote. ich nehme an das sich dann auch bekleidungsregeln ableiten lassen. total spannendes forschungsgebiet. ich hätte nie gedacht, dass die theorie so tiefgründig und umfassend ist! ironie-off 😉

  1. Lol ist’s ist sauer. Westliche dschihadis zu weich für Syrien. Beschweren sich ständig und wollen sonderrechte. Während die einheimischen sich beschweren dass die Western bessere häuser und Jobs kriegen. es soll zu einem kulturellen Konflikt zwischen Western und einheimischen isllern kommen. Es wäre einigermaßen witzig wenn das wahr ist. Offenbar sind whm selbst im anti-westen noch privilegiert.
    Ausserdem soll der is irritiert sein dass so viele flüchten. Dabei haben sie sich doch so viel mühe gegeben ein heimeliges kalifat zu errichten. Das ist wohl das Problem bei solchen Bewegungen. Irgendwann geht die puste aus und wenn man sich dann nichts überlegt hat z.b wie man das zivile Leben organisiert über “wer nicht Gesundheit sagt nach dem niesen kriegt kopfab“ droht Unzufriedenheit. Schon fast rühren diese Collage mit der sie den Exodus stoppen wollen. Dumm nur dass die natürlich auch abhauen werden wenn es denen da nicht mehr gefällt.
    http://www.express.co.uk/news/world/606459/ISIS-on-brink-of-rupture-whining-westerners-Syria-Iraq

    http://www.express.co.uk/news/world/605911/Islamic-State-ISIS-video-Syrian-refugees-Europe-caliphate

    Schön oder? 😍🗾

    • http://www.express.co.uk/news/world/605564/ISIS-militant-omar-hussain-stealing-shoes-peeling-potatoes
      AN EX-SUPERMARKET worker who fled to Syria to join Islamic State has hit out at fellow terrorists for stealing his shoes and unplugging his phone charger

      The former security guard at Morrisons attacked his co-terrorists for a host of issues including acting childish and having poor table manners.

      Diese bastarde😱

      Oh und er hat gesagt er will höchstens zurück nach uk um einen Anschlag zu verüben. Aber da wusste er auch noch nicht dass die Schuhe und lade Kabel klauen und dass sie da ne andere Kultur als im Westen haben🐙

      „Arabs as a whole have a unique culture, which differs dramatically from the western lifestyle.

      „If one is unaware of these cultural differences then it could be quite peculiar, annoying and, at times, somewhat stressful to interact and associate with them.“

      Bei manchen Leuten fragt man sich echt was die da unten eigentlich wollen und wie sie sich das vorstellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s