Verfasst von: Christian - Alles Evolution | 11. Juni 2015

„Feministinnen hassen deinen Penis“


Responses

  1. Die kommentare bei Youtube sind auch interessant:

    „Well real feminists want equality, I know about 2 people who say they are feminists and actually are. The rest are just Psycho bitches who are delusional as fuck.“

    „Where the parody in the video like every BoozeLightYear clip? Could they be moving on to a more serious topics? Like potatoes?“

    „Whipping myself I’M SORRY I’M WHITE! I’M SORRY I’M MALE! „

    • it’s not that feminists hate men ^-^ it’s that no real feminists exist

      „femailing“

      Guter Versuch einer Parodie ^^

  2. Und der MENtos Witz ist ja wohl großartig!

    • GovernMENt

    • Ich fand den mit Obama und Hitler super… 🙂

  3. Wenn man keine eigenen Ideen hat sondern nur ein Feindbild bekämpfen möchte, dann findet mann eben auch solche platten videos lustig.

    • @martin

      Du klingst in der Tat sehr nach Lightyear.

      Ab Montag findet hier die „Evolutionswoche“ statt. Da werden umfangreich Ideen vorgestellt, die sich auf die Geschlechter auswirken.

      Du findest hier auch viele Artikel zu der „idee“, dass Geschlechter nicht als Gruppe gegeneinander kämpfen (Gruppen bezogenes Nullsummenspiel wie in der feministischen Theorie), sondern sowohl kooperative Konstellationen (also „spiele“ im Sinne der Spieltheorie, bei der sich gemeinsame Gewinne realisieren lassen) als auch konkurrenzlastige Konstellationen bestehen, in denen beide Geschlechter aktive Spieler und nicht nur einer Gestalter ist.

      Das sind andere Ideen, du möchtest sie nur nicht als solche wahrhaben. Lass dich doch einfach mal darauf ein, dann bekommst du einen ganz neuen Einblick

      • Christian

        Das sind doch keine klassisch Maskulistische Ideen, sondern von der evolutionären Erkenntnistheorie gestohlen.

        Noch einmal die Frage: gibt es maskulistische Ideen, die von Feminismus völlig unabhängig sind?

        • „…sondern von der evolutionären Erkenntnistheorie gestohlen.“

          Wenn man etwas als richtig erkannt hat und dann in seine Argumente einbaut, ist das gestohlen?

          Weißt Du denn nicht, daß Du die Sprache der Du Dich hier bedienst und die Technik dazu dann auch gestohlen hättest? Oder hast Du Deutsch, Computer und Internet erfunden?

          “ …gibt es maskulistische Ideen, die von Feminismus völlig unabhängig sind?“

          Das müssten sie weil? Was würde sich ändern? Du Keinfeminist. 🙂

        • Der Maskulismus war eine Reaktion auf überschießende feministische Positionen.

          Da ist es historisch folgerichtig und sachlich logisch, dass auf den Feminismus Bezug genommen wird.

          Und warum ist das für dich so wichtig?

        • @martin

          „Das sind doch keine klassisch Maskulistische Ideen, sondern von der evolutionären Erkenntnistheorie gestohlen.“

          Warum sollte das wichtig sein? Der Feminismus hat seine Ideen von Foucault, Freud, lacan, Derrida, Althusser und Co. Auf diesen Grundlagen wurden Vorstellungen von Mann und Frau entwickelt.

          Die evolutionäre Theorie macht deutlich, dass in die Geschlechterrollen beispielsweise einiges an weiblicher Partnerwahl und weiblicher Selektion eingeflossen ist und verdeutlicht, dass wir eben nicht in einer von Männerinteressen gelenkten Welt leben. Eigentlich hoch interessant für alle, die an Frauen in der Gesellschaft, die nicht nur Objekte sind, interessiert sind. Daraus aufbauend werden dann Theorien entwickelt, die beispielsweise die Umsetzung dieser interessen in der heutigen Gesellschaft aufzeigen und damit das Unterdrückungsnarrativ in Frage stellen. Es werden also auf der Grundlage Vorstellungen von Mann und frau entwickelt.

          Wo ist da der Unterschied?

    • Meine Fresse, komm mal aus deiner Hassecke heraus.

      Falls du es nicht verstanden hast, dass war ein Video von Feminismussympathisanten, die mit dem Mittel der „selbstironischen Überspitzung“ an einen anderen Feminismus appellieren.

      Einer der fair, vorurteilsfrei und ohne chauvinistischen Hass ist.

      Und da das offenbar genau das ist was DU nicht willst, kommentierst du ja auch so doof. Mann Mann Mann…


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: