Bloggeburtstag: 5 Jahre „Alles Evolution“ (etwas zu spät)

Da fällt mir gerade auf, dass ich den Bloggeburtstag verpasst habe.

Am 1.Mai 2010 erschien der erste Artikel auf „Alles Evolution“.

Ich weise noch mal auf ein paar Möglichkeiten hin dem Blog oder mir zu folgen:

facebook twitter rss

Lobhymnen auf mich oder den Blog (oder wenn es denn sein muss auch gerne Kritik) bitte wie immer in den Kommentaren.

Statt Geschenke freue ich mich über jede Verlinkung 😉

Wie immer danke ich allen Kommentatoren ohne die das Bloggen nur halb so viel Spass machen würde!

Advertisements

28 Gedanken zu “Bloggeburtstag: 5 Jahre „Alles Evolution“ (etwas zu spät)

  1. Na dann mal einen herzlichen Glückwunsch! Was auf der Uni, in Politik und Medien nicht oder nur unzureichend besprochen wird, wird hier besprochen!

    • Ich würde sagen, die Femis kämpfen ihr letztes Rückzugsgefecht. Dauert nicht mehr lange, dann sind sie erledigt. Also politisch erledigt. die Gendersens ebenso.

      • Abwarten. Rechtlich hat sich die Sache sicher verschlimmert, da besteht nicht geringste Zweifel. Der Widerstand ist zumindest online grösser geworden, aber das ist bei den Sachen, die Feministinnen durchziehen auch zu erwarten gewesen; wenn das nicht so wäre, also Radikalfeminismus ohne Widerstand durchgedrückt worden wäre, dann müssten wir hier schlicht gar nicht mehr reden…

  2. Gratuliere!
    Irgendwann promoviert sicher einmal ein Genderforscher über die Umtriebe der Masku-Blogs in den 10er Jahren und Du kommst da als besonders gefährlicher Kristallisationspunkt vor – je nachdem, wie die Sache sich entwickelt, und abhängig davon, ob Feminismuskritik dann schon ein Straftatbestand ist 😉

  3. Herzlichen Glückwunsch 🙂

    Seit fünf Jahren unermüdlich und mit viel Zeiteinsatz am Werk – das ist schon für sich eine stolze Leistung.

    Und da hier noch eine hohe Qualität der Beiträge und ein breites Themenfeld dazukommen, wird es noch lesenswerter. Respekt.

    ich habe gerade mal aus Neugierde nachgesehen, worum es eigentlich in Beitrag Nr 1 ging: „Warum man Unterröcke mit Sexappeal verkauft“ und der aktuelleste Kommentar dazu ist sogar vom 23. Februar dieses Jahres… Manche Themen sind einfach zeitlos 😉

  4. Dann gratuliere ich auch mal herzlich!

    Weiß gar nicht mehr, wie ich hier ursprünglich hingekommen bin, aber gucke doch inzwischen wirklich täglich vorbei.

  5. Ohne mich als Kommentator würde das Bloggen bestimmt nur halb so viel Spaß machen.

    Und mit mir lernt man auch noch etwas über den Begriff der Transzendenz. Oder daß es nie einen humanistischen Feminismus geben wird, auch wenn rein erkenntnistheoretisch diese Möglichkeit nicht ausgeschlossen werden kann.

    Wie lang will der Blog-Vorsitzende denn noch weitermachen? Ist doch bestimmt recht arbeitsintensiv.

  6. Eigentlich nicht nur ein Blog, sondern auch, zumindest für mich, auch ein Nachschlagewerk – in Deinen Artikeln und auch in den Kommentaren. Vielen Dank.
    Btw. Schon zu Deinem ersten Artikel hat #Roslin einen Kommentar abgegeben.

  7. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die nächsten Jahre!

    Ich habe dieses Blog erst vor etwas über einem Jahr entdeckt, und seither habe ich es als Diskussionsforum und Informationsquelle schätzen gelernt.

    Vielen Dank, @Christian, für dein Engagement und die Zeit, die du hierfür investierst.

  8. Lieber christian, ich beglückwünsche dich zu deinem sehr gelungen werk und bedanke mich für deine arbeit und mühe. Auf die nächsten 50 jahre #AllesEvolutionForEver!

  9. Hab‘ ich glatt übersehen! Herzliche Glückwünsche! Mit fünf Jahren bist Du nicht nur Veteran, sondern fast schon blogosphärische Gründerfigur. Bei allen Kontroversen, die wir hatten und weiter haben werden, habe ich hier viel gelernt – und sei es nur durch den Druck, Argumente zu entwickeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s