Selbermach Mittwoch 2 (01.04.2015)

Der kleine Bruder des Selbermach Samstag. Ihr kennt das ja…

Advertisements

62 Gedanken zu “Selbermach Mittwoch 2 (01.04.2015)

  1. Ich habe einen Artikel zum Thema Transsexualität geschrieben, der so gut wie fertig ist und den ich gerne hier auf Alles Evolution veröffentlichen würde. Ich werde daher dem Blog-Diktator mal eine E-Mail schreiben. Schön wäre es, wenn der Artikel am Oster-Wochenende postiert werden könnte. Er ist ziemlich lang.

    • ät Denton:

      Das sind die Aufnahmen vom Krawall vor der kanadischen Uni, gelle?

      Und unsere Anita Sark mal wieder. Mit sorgsam gefärbten Haaren.
      Kennst Du das: https://www.youtube.com/watch?v=9L_Wmeg7OTU

      Eine ordentliche Schicht Makeup, mit dem Baumarkt-Spachtel aufgetragen. Ist das nicht sexistisch, daß Frauen gezwungen werden, sich für die Begierden der Männer dermaßen viel Chemie ins Gesicht zu kleistern?
      Also ich würde mich schon diskriminiert fühlen, wenn die Frauen das von mir verlangen würden. Das Zeug geht ausm Bart so schlecht raus! 🙂

  2. Spargelstecher sollen abgeschafft werden

    Disclaimer: Dieser Beitrag könnte feministische Veganerinnen triggern!

    Die parteilose Abgeordnete Veronika Mooshuber-Klötenbrauer soll aktuell einen Gesetzesentwurf eingebracht haben, den unter anderem Hermine Kreisentruder mitunterzeichnet hat und welcher von der, ebenfalls ohne Mandat dastehenden, Juliane-Annika Faulhuber-Stichmacher auch befürwortet wird.

    Unter der – und etwas sperrig wirkenden Eingabe: “Asparagus, Olusculumologie unter besonderer Berücksichtigung und Repetition der Penetrationstheorie als Schlüsselbegriff sexististischer Reflexion”, soll das Wort “Spargelstecher” als Berufsbezeichnung aus dem Begriff des Bewirtschaftens von Gemüse-Produkten unterbunden werden. Und das Produkt dazu gleich obendrein. (AZ BT15-41-XII)“

    Mein Beitrag zum heutigen Tag: https://emannzer.wordpress.com/2015/04/01/spargelstecher-sollen-abgeschafft-werden/

    • ät Matthias:

      Um Gottes Willen, Demo für alle, die sind doch homophob…:-)

      Hab diese Woche noch gar nichts GenderGaga-würdiges gesehen.
      Sieht so aus, als wenn Pusch alles dominiert.

      Übrigens: In der „Deutschen Sprachwelt“ ist ein Brief des Präsidenten der Humbug-Universität abgedruckt; als Antwort auf die verlangte Entfernung von Professx Antje Hornscheidt bei KriWi:

      Auszug:
      “ „… möchte ich daran erinnern, dass es an der Berliner Universität Unter den Linden bereits Zeiten gab, in denen Professorinnen oder Professoren, die missliebige Auffassungen vertraten, aus ihren Ämtern ‚entfernt‘ wurden.
      Das waren die düstersten Kapitel der deutschen Universitätsgeschichte, die wir uns ganz gewiss nicht zurückwünschen.
      Den Ansätzen, die Prof. Dr. [Antje] Hornscheidt vertritt, wird durchaus auch innerhalb der Universität widersprochen; unterschiedliche Meinungen sind etwas Selbstverständliches und Notwendiges in der Wissenschaft.
      Die Stud[enten] lernen daran, komplexe Zusammenhänge zu reflektieren und eigene Positionen zu entwickeln. Das können Sie ihnen getrost zutrauen.
      Die Vorstellung, dass ich als Präsident der Humboldt-Universität zu Berlin Professorinnen oder Professoren, die andere Auffassungen vertreten als Sie oder ich, aus dem Dienst entlassen soll, widerspricht zutiefst meinem Amtsverständnis und den Prinzipien einer Hochschule im demokratischen Rechtsstaat.“

      Jaja, die Nazikeule wieder…. Und in der Zone? Hat er glatt vergessen, der Ossi.

  3. Nochmal der vlogger Thorium zu dem Independent Artikel:

    Death to the White Man – A Social Justice Dream

    „Social Justice and its military wing (Feminism) have centered their sights on White men, a.k.a, the spawn of Satan himself. They appear to be engaged in a competition with themselves to determine whether astounding stupidity or gleeful bigotry should be their modus operandi.

    The world is going Full McIntosh at an alarming rate, people. I’m inclined to suggest we all just pack it in and start flinging shit as a means of communication. I’d like to seem them try and ‚block‘ airborne faeces.“

    Und ein neues Video von MykeruMedia.

    Er ist wie immer sehr eloquent. Auch er beschäftigt sich u.a. mit PC-Terror, Rape Culture und den SJW Neofaschos.

    The Long Dark Night of the Rape Culture Soul

  4. @albert: absolute Zustimmung!

    Thunderfoot’s Aufarbeitung der „Rape Culture“ in den USA, kaum zu ertragen was da mittlerweile abgeht. Der erste Kommentar ist wohl treffend:

    „Journalism is long dead.“

    kennt man irgendwoher… wie lächerlich da deutsche Möchtegern Rad-Fems mit ihrer Anbiederung an englischen Wörter wie „Rape Culture“ da stehen …

  5. Etwas von der feministischen Porn Front.

    Bekennender Homo, Mathematiker und Ex Marine Justicar nimmt Stellung zu einer Diskussion und Vortrag an der Royal Institution of Great Britain am 23. April 2013. Speziell zum Beitrag der Radikalfeministin Germaine Greer.

    Starring

    Anna Arrowsmith – Pornographic film director working under the title Anna Span; runs a campaign site for erotic workers called http://www.WeConsent.org which campaigns against moral panics and anti-erotic industry legislation

    Dr Clarissa Smith – Reader in Sexualities and Culture, University of Sunderland, whose research focuses on the everyday uses of pornography, and how the people who use it feel it fits into their lives

    *Speakers against the motion*
    Germaine Greer – Feminist author, academic, and broadcaster

    Dr Robert Lefever – Leading expert on the treatment of addictive and compulsive behaviour

    *Chair*

    Viv Groskop – Writer and BBC Radio 4 broadcaster

    Feminist Debate: Is Porn Good or Bad For Us

    Speziell Karen’s Kommentar ist interessant.

  6. Großes Kino (habe gerade noch Tränen in den Augen vor Lachen):

    +++ EILMELDUNG +++

    Offizielle Stellungnahme und Entschuldigung von true fruits Co-Founder Nic.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s