31 Gedanken zu “Sonnenfinsternis 2015

      • Geht schon wieder 😉

        Ich meine, diese SoFi-Brillen sind ja auch scheiße, hab die damals auch gleich danach weggeschmissen (dachte, die wären erst wieder für Ureenkel als Erbstück interessant)

        Man sieht nichts außer einem weißen Punkt. Da kann ich mich mir auch mit Windows Paint nen hellen Kreis zeichnen und nen dunklen Kreis drüberschieben.
        Wenn schon, dann live und in Farbe!

        • Für Kurzentschlossene, die noch was sehen wollen:

          In Alufolie ein möglichst kreisrundes Loch von Lochergröße stanzen, zur Versteifung auf ne Pappe mit größerem Loch legen und raus.
          Die Blende zwischen Sonne und einer beliebigen, am besten ebenen Fläche (Hauswand) in etwa 2 – 3 m Abstand halten – und Ihr habt ne perfekte Sonnensichel.

          Mehr sieht man mit ner Brille auch nicht

        • Die Sonnensichel bei mir (Stuttgart) hat etwa eine Größe von 5 cm, ist also deutlich größer, als würde man direkt in die Sonne schauen und ist gestochen scharf

  1. Bei mir (Ort wird nicht benannt, weil ich sonst wieder gekratzt werde…) war die Sicht trübe, aber genau deshalb konnte ich gute Fotos machen. Wenn es klar gewesen wäre, hätte ich die Schutzbrille von 1999 gebraucht. Und ich glaube nicht, dass die Digitalkamera dann was Nennenswertes davon hätte festhalten können, so ohne professionelle Filter. Die Schutzbrille selbst sei für Kameras ungeeignet…

    …aber das Ganze ist schon fies mit den totalen Sonnenfinsternissen. Ist zwar auch bei einer partiellen eine gute Unterhaltung, aber: 1999 war ich vom Kernschatten um die 400 Km entfernt (Knapp daneben ist auch vorbei!), da wurde es hier dämrig, und Autos machten Mittags das Licht an. Bei einem Bedeckungsgrad der Sonne von 90%. Jetzt die war in Deutschland ja eh nur partiell, und die nächste totale in Deutschland kommt, wenn ich exakt 100 Jahre alt bin…

    …ob ich die noch erleben darf? Wenn nicht, dann aus der Himmelsperspektive, oder ich guck mir alternativ eine Radieschenfinsternis von unten an. Ma gugge…

    …so, jetzt aber wieder Femis ärgern!!!

  2. Super Wetter, wir haben im Büro eine Projektion mit Fernglas bzw. Lochkamera zzgl. Spiegel gemacht. Fernglas war besser.

    Alle happy, sogar die weiblichen Nicht-Nerds, daß am live und unmittelbar was sieht.

  3. Ne halbe Stunde noch, dann wirds hier in Hannover dunkel und wir haben die nächste totale Sonnenfinsternis. Heute vormittag war die Sicht aber prima. Meine Frau hatte überraschenderweise die Brillen von ’99 gefunden und so fand ich meine 16 Jahre alte Theorie bestätigt: Der Mond scheint eine Scheibe zu sein…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.