Selbermach Samstag XCIV

Welche Themen interessieren euch, welche Studien fandet ihr besonders interessant in der Woche, welche Neuigkeiten gibt es, die interessant für eine Diskussion wären und was beschäftigt euch gerade? Welche interessanten Artikel gibt es auf euren Blogs oder auf den Blogs anderer? Welches Thema sollte noch im Blog diskutiert werden?

Thor als Frau

Marvel hat angekündigt, dass Thor fortan eine Frau sein wird.

Der bisherige Thor:

Thor aus dem Comic

Thor aus dem Comic

Thor

Thor aus dem Film

Und die Bilder von Thor als Frau:

Thor Frau

Thor Frau

thor-Frau

Das Statement dazu:

Marvel is excited to announce an all-new era for the God of Thunder in brand new series, THOR, written by Jason Aaron (Thor: God of Thunder, Original Sin) complimented with art from Russell Dauterman (Cyclops).

This October, Marvel Comics evolves once again in one of the most shocking and exciting changes ever to shake one of Marvel’s „big three“ – Captain American, Iron Man and Thor – Marvel Comics will be introducing an all-new THOR, GOD OF THUNDER. No longer is the classic male hero able to hold the mighty hammer, Mjölnir, a brand new female hero will emerge will who will be worthy of the name THOR. Who is she? Where did she come from and what is her connection to Asgard and the Marvel Universe?

„The inscription on Thor’s hammer reads ‘Whosoever holds this hammer, if HE be worthy, shall possess the power of Thor.’ Well it’s time to update that inscription,“ says Marvel editor Wil Moss. „The new Thor continues Marvel’s proud tradition of strong female characters like Captain Marvel, Storm, Black Widow and more. And this new Thor isn’t a temporary female substitute – she’s now the one and only Thor, and she is worthy!“

Series writer Jason Aaron emphasizes, „This is not She-Thor. This is not Lady Thor. This is not Thorita. This is THOR. This is the THOR of the Marvel Universe. But it’s unlike any Thor we’ve ever seen before.“

THOR is the latest in the ever-growing and long list of female-centric titles that continues to invite new readers into the Marvel Universe. This female THOR is the 8th title to feature a lead female protagonist and aims to speak directly to an audience that long was not the target for Super Hero comic books in America: women and girls.

Aus meiner Sicht können sie mit ihrer Figur natürlich machen, was sie wollen. Es ist ja nicht so, dass dieser Geschlechterswitch nicht schon häufiger versucht wurde.

Der erste Terminator war ein Mann, der zweite konnte sich in alles verwandeln, was er wollte, der dritte Terminator war eine Frau. Gut, es war eine Frau, die einen gewisses Fan Service bediente, aber dennoch.

Und auch bei Startrek gab es erst den Frauenhelden und Alphaman, dann die weise Vaterfigur und schließlich hat man es mit einer Frau versucht.

Und auch bei Thor selbst hatte man schon einiges versucht:

Thor Frau und Frosch

Thor Frau und Frosch

(ich habe keine Ahnung, ob die Angaben in dieser Grafik richtig sind, aber ich gehe mal davon aus)

Gerade Comic-Bücher leben immer wieder vom Schock, von der Ankündigung. Alle großen Superhelden dürften schon ein bis zweimal gestorben sein, einfach weil man den Markt anheizen wollte. Ein toter Superheld kann jederzeit wiederbelebt werden, eine Storyline ist nur so beständig, wie deren Verkaufszahlen. Und wenn einem keine neue Personenveränderung einfällt, dann ist es heute eben schnell die Frau. Das wirkt gleichzeitig modern und man kann etwas für sein Image tun und hat gleichzeitig ein gewisses Schockpotenzial, weil sich einige Fans darüber aufregen, was eine so unpassende Rollenneugestaltung wird.

Wird es ein Erfolg werden?

Aus meiner Sicht eher unwahrscheinlich. Wenn man sich das Ganzkörperbild der neuen Thor anschaut, dann sieht man relativ dicke Oberarme. Ich bezweifele, dass das Frauen besonders anzieht. Den Comics sind eben auch zur Identifikation mit dem Helden da. Und die wenigsten Frauen werden davon träumen, jemand zu sein, der mit einem Hammer und dicken Armen Bösewichte umhaut.

Die Männer wird es auch weniger interessieren. Für sie hätte man eine Thor vielleicht eher so aussehen lassen müssen:

Sexy Thor Frau

Sexy Thor Frau

was für ein Bauch - in der Tat göttlich

Thor am Meer – in sexy

Hat eigentlich eine der vielen weiblichen Aktionhelden wirklich bei den Frauen Erfolg gehabt? Ich wüßte nicht, dass Frauen wegen Lara Croft plötzlich Egoshooter bzw. Tomb Raider gespielt haben.

Aber immerhin haben sie ordentlich Publicity bekommen mit der Aktion. Und wer weiß, vielleicht gelingt ihnen echt eine gute Story. Vieles wird davon abhängen, wie sie den Charakter anlegen. Wird es ein tatsächlich weiblicher Thor, auch beim Verhalten oder bleibt sie da wie der bisherige Thor? Der geschlossenere Helm könnte auf eine geheime Identität hindeuten.

Bei den Filmen bleibt es allerdings bei dem männlichen Thor.