Champions League Finale 2013: Borussia Dortmund vs. Bayern München

Ein deutsches Finale in der Champions League: Borussia Dortmund gegen Bayern München.

Champions League Bayern Dortmund

Champions League Bayern Dortmund

Ich tippe, dass Bayern München gewinnt und sage mal, dass das Spiel 1:2 ausgeht. Irgendwann müssen sie ja mal ein Finale gewinnen und Götze fehlt dem BVB ja auch noch.

12 Gedanken zu “Champions League Finale 2013: Borussia Dortmund vs. Bayern München

  1. Leider wird Bayern gewinnen.

    Wenn nicht, freue ich mich noch doller als als Drogba zum Kopfball hochstieg und Schweinsteiger den Elfer verkackt hat. Aber das ist dieses Mal nicht drin, denke ich.
    Dazu sind die diese Saison zu stark

    Und DFB Pokal holen sie auch noch und dann haben sie das Triple und heben endgültig ab.

    • Jetzt verstehe ich auch, warum Roslin immer seinen Glauben so präsentiert ist – wenn ich einen Gott für wahr halten würde, der einerseits einer Mannschaft von Millionären bei einer sinnlosen Tätigkeit hilft, der andererseits aber Hunderte Negerkinder* verhungern lässt, würde ich das auch tun. Aus purer Angst.

      * Dieses Wort ist nicht dort, weil ich diese Menschen so gering schätze.

      • @ GodsBoss

        Ich bete ja auch jeden Tag, er möge statt der armen Negerkinder lieber Mittelstandsatheisten und höher verhungern lassen.

        Er hört nicht auf mich.

        • Ich bete ja auch jeden Tag, er möge statt der armen Negerkinder lieber Mittelstandsatheisten und höher verhungern lassen.

          Er hört nicht auf mich.

          Hui, ich bin tatsächlich Mittelstandsatheist. Regelmäßig werde ich verbal aktiv gegen Gottesglauben. Wenn dann nicht einmal regelmäßige Gebete reichen, um mir den Todesstoß zu versetzen, sollte vielleicht bei dem ein oder anderen Katholiken ein Lern-Effekt einsetzen… aber vielleicht existiere ich auch nur, um dich zu prüfen – also, feste weiter glauben! Wer betet, richtet wenigstens anderweitig keinen Schaden an. 😉

  2. War witzig gestern Abend. Ich habe das Spiel nicht geguckt. Dann kam mir plötzlich beim Rumzappen der Gedanke: „Hey, ich guck doch mal, wie es steht, wo alle Welt von dem Spiel redet…“, zappe rein, keine 60 Sekunden später fällt das 1:0. So viel Glück müsste ich bei den wenigen Spielen haben, die mich interessieren, also wenn Deutschland bei einer WM oder EM spielt.

    Da ist’s dann umgekehrt: Man sitzt vor der Glotze, es fällt und fällt kein Tor, und wenn man kurz aufs Klo geht oder sich ein Bier oder ein Paar Chipse holt, fällt das Tor genau in dem Moment.

    Wie auch immer – weiter geguckt habe ich allerdings nicht mehr. Ist mir doch egal, wer da wem die Lederhose auszieht.

    Die Champions League des Sexismus von Manndat gefällt mir viiiiieeeeel besser.

    Ich sag nur „Zieht den Femis die Lederhose aus…“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.